19 Januar 2012

[Herzensbuch] Die Gabria-Saga

0 DREAMS left | leave a DREAM
Auch diese Bücher habe ich vor ein paar Jahren angefangen zu lesen, doch der letzte Teil der Reihe erschien erst vor kurzem. Schon nach dem ersten Buch habe ich mich in diese Reihe verliebt und bin begeisterter Leser bis zu letzten Seite geblieben. Doch worum geht es?


Inhalt

Gabria, die Tochter des Häuptlings des Corin-Clans, eine der zwölf Clane der Steppe, überlebt durch Zufall das Massaker an ihrem Clan. Als einzige Überlebende möchte sie Rache nehmen, denn sie weiß, wer ihren Clan abgeschlachtet hat. Rache-Kämpfe sind auf der Steppe weitverbreitet, doch leider ist dies nur Männern vorbeihalten. Kurzerhand schneidet sie sich die Haare und bindet sich ihre Brüste ab und gibt sich als ihren Zwillingsbruder Gabran aus.
Sie erreicht einen befreundeten Clan, dem sie von dem schrecklichen Schicksal der Corin erzählt und ihrem Plan, Rache zu nehmen. Der Häuptling nimmt sie in seinem Clan auf und überlässt seinem Sohn, den Krieger so weit auszubilden, dass er eine Chance im Kampf hat. Ein gefährliches Spiel beginnt, denn Gabria ist klar, dass sie auf der Stelle getötet wird, sollte jemand herausfinden, dass sie eine Frau ist. Leider scheint der Sohn des Häuptling irgendetwas zu ahnen, denn er behält den vermeintlichen Krieger genau im Auge und traut ihm nicht über den Weg. Als sich in Gabria auch noch eine alte, verbotene Macht regt, die sie nicht kontrollieren kann und ihre Maskerade langsam zu bröckeln beginnt, wird ihr langsam klar, auf was für ein schmales Brett sie sich eigentlich begeben hat...

Nachfolgewerke





Was macht dieses Buch zu einem Herzensbuch?

Diese Buch besitzt einfach alles, was ein gutes Buch braucht: Tolle, tiefgründige Charaktere, eine spannende, unvorhersehbare Geschichte und einen wundervollen Schreibstil. Gabria, die Hauptperson muss so viel mitmachen und ist trotzdem so eine starke und stolze Persönlichkeit, dass man sie nur bewundern kann. Neben der Zauberei, die ein Hauptthema der Buchreihe ist und wunderbar umgesetzt wurde, spielt auch Liebe eine bedeutetende Rolle. In fast jeder Reihe gibt es einen kleine Liebesgeschichte, die einem das Herz erwärmt :)
Beim Lesen von "Der Kuss des Kjers" konnte ich nicht umhin, die beiden Bücher miteinander zu vergleichen, da sie, auch wenn sie inhaltlich nichts gemeinsam haben, doch einfach beide auf dem gleichen Niveau spielen und ähnlich toll sind. Also, jeder der "Der Kuss des Kjers" mag, sollte eigentlich diese Bücher auch super finden.
Das schöne an dieser Reihe ist übrigens, dass jedes Buch abgeschlossen ist, da jede Reihe eine komplett neue Geschichte behandelt und in einer anderen Generation spielt, weswegen man durchaus nach Band eins auch wieder aufhören kann zu lesen.

Also, ich kann euch wirklich die Bücher nur ans Herz legen, sie sind wirklich toll und handeln von Liebe, Freundschaft, Stärke und Mut und man muss einfach nur begeistert sein, wenn man sie liest :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen