06 Juni 2012

[Cover-Ausblicke] Halo Teil 2, oder was?

9 DREAMS left | leave a DREAM
Vielleicht kennt ihr die beiden Cover ja schon, vielleicht auch nicht, aber schaut sie euch mal genau an:




Ich bin beim stöbern auf verschiedenen Verlagsseiten über dieses Buch gestolpert. Erst dachte ich, ooooh, der zweite  Teil von Halo erscheint also schon bald. Dann hat mich aber der Titel und Autor verwirrt und nachdem ich den Inhalt gelesen hatte, musste ich dann leider feststellen, dass es sich um eine ganz andere Geschichte handeln. Trotzdem ist die Ähnlichkeit verblüffend, selbst die Sonne die hinter den beiden durchscheint, ist die selbe. Wirklich, kann man von Cover-Designern nicht mal zumindest ein bisschen Kreativität verlangen? Wieso dürfen die eigentlich so krass kopieren, sonst bekommt man bei so etwas eigentlich immer gleich einen auf den Deckel. Oder es war der selbe Designer, der darf sich natürlich kopieren^^

Wer jetzt allerdings neugierig, geworden ist, was das nun eigentlich für ein Buch sein soll, hier mal kurz der Inhalt:

Paris im Jahr 1789: Frankreich schwebt in höchster Gefahr. Der König ist schwach, und Hunger und Unzufriedenheit treiben das Volk auf die Straßen. Doch hinter der Revolution steckt noch etwas viel Gefährlicheres: Erzengel Cal, der Anführer der Seraphim, plant, mithilfe Ludwigs XVI. die Menschen zu unterjochen. Cal aber hat nicht mit der temperamentvollen Julie und ihrem Zwillingsbruder Ruben gerechnet. Als seine verschollen geglaubten Kinder sind sie die Einzigen, die ihn aufhalten können. Die Jagd auf die ungleichen Geschwister beginnt

Ihr fünfzehnter Geburtstag sollte eigentlich der schönste Tag ihres Lebens werden, doch dann steht Julie Lagardes Welt plötzlich kopf. Das temperamentvolle Mädchen erfährt, dass sie von Pflegeeltern großgezogen wurde, dass sie einen Zwillingsbruder namens Ruben hat und dass ihr leiblicher Vater kein gewöhnlicher Mensch ist, sondern ein gefallener Engel, der noch dazu ihre Mutter gefangen hält. Und Cal, der als Berater des Königs über großen Einfluss verfügt, setzt alles daran, Julie und Ruben in seine Gewalt zu bringen. Nur mit ihrer Hilfe kann er laut einer Prophezeiung zu wahrer Macht über die Menschen gelangen. Ebenso sind die Zwillinge die Einzigen, die seinen Untergang herbeiführen könnten. Als die Krieger Cals Julie aufspüren, flieht sie zusammen mit Ruben, ihrem besten Freund Fédéric und dem arroganten, aber gut aussehenden Grafensohn Nicolas aus Paris. Julie ist entschlossen, Cal aufzuhalten und ihre Mutter zu befreien. Ihr Weg führt nach Mont-Saint-Michel, dem Ort, an dem sich Cal verborgen hält. Doch ihre Reise birgt zahlreiche Gefahren. Und mehr als einmal muss Julie sich fragen, ob sie ihren Freunden wirklich vertrauen kann? Und für wen ihr Herz schlägt für Fédéric oder Nicolas?


 Zum Glück hat das Buch, wenn es denn stimmt, was sie da schreiben, wenig mit Halo gemeinsam, ist also wirklich kein billiger Abklatsch. Ich persönlich finde sogar, es klingt eigentlich ganz gut und das Buch landet trotz Cover-Klau erst mal auf meiner Wunschliste.

Kommentare:

  1. Ich würde es nicht unbedingt als Cover Klau bezeichnen.. Aber ich war auch verwundert als ich es vor einiger Zeit gesehen habe. Werde mir das Buch aber auch holen da es mich inhaltlich anspricht. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also für mich ist das es das selbe in grün. Ja, so ein paar Details haben sie verändert, aber es erinnert schon sehr an Halo.

      Löschen
    2. Ja da stimme ich dir ja auch zu aber als Klau kann man es ja nur bezeichnen wenn es unerlaubt verwendet worden wäre, ich denke nicht, dass es hier der Fall ist. Das meinte ich damit, dass ich es nicht als Klau bezeichnen würde. ;)
      Es ist halt öfters der Fall, dass ein Buch das gleiche Bild auf dem Cover hat. Die sind dann meistens freigegeben oder wurden halt von mehreren gekauft..

      Deswegen ist es noch lange kein Klau und vielleicht waren sich die Gestalter noch nicht mal im klaren darüber, dass es bereits ein Buch mit einem nahezu identischen Cover gibt. Oder sie fanden es für dieses Buch eben auch passend.

      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen
    3. Also für mich bleibt es einer Cover-Klau, weil ich es im dem Sinne benutze, dass die Idee des Bildes geklaut wurden, also ein Künstler einem anderen abgeschaut hat.
      Aber wenn man es so sieht wie du, ist es kein Klau, das ist mir klar^^

      Löschen
  2. Es sieht wirklich aus wie der zweite Teil - mir ist erst gar nicht aufgefallen, dass das ein anderes Buch ist. Kenne 'Halo' aber auch nicht, nur vom sehen. Irgendwie sagt mir die Geschichte nicht zu. Dennoch wird es irgendwann so weit sein ;-) Aber das Bücher die gleichen Fotos haben, oft auch ähnlich bearbeitet, gibt es ja recht oft. Diesmal ist es wenigstens bei beiden ein ansprechendes, schönes Cover ;-)

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo ist auch gar nicht soooo toll, eher ein durschnittliches Buch, was man nicht unbedingt lesen müsste^^
      Ja, irgendwie ist es relativ häufig, dass sich Bücher ähnlich sehen, aber mich regt das irgendwie auf, weil ich finde, als Designer sollte man sich doch ein bisschen mehr Mühe geben.

      Löschen
  3. Das Cover wurde zum Glück geändert ;) Mir gefällt das neue viel besser! http://wondersbuecherkiste.blogspot.de/2012/07/cover-anderung-bei-die-prophezeiung-der.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das Cover der "Seraphim" hat ja vorab für einigen Wirbel im Internet gesorgt. Die Ähnlichkeit zu "Halo" war ein Zufall. Da sich die Verlage bei denselben Bildagenturen bedienen, kann das schon mal vorkommen.
    Mit dem neuen Cover sind ich und der Verlag jetzt sehr glücklich. Ich finde, es passt sogar noch ein bisschen besser zum Inhalt als der erste Entwurf.

    Viel Vergnügen beim Schmökern!

    Mascha Vassena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finds immer etwas ungünstig, wenn sich zwei Bücher so sehr ähneln. Zum einen kann man sie dann verwechseln und zum anderen weckt das gleiche Cover ja auch gewisse Erwartungen (manchmal ja auch beabsichtigt) und wird deswegen von manchen Leuten erst gar nicht gekauft oder aber gekauft und man ist dann sehr enttäuscht.

      Was ich so mitbekommen habe, sind auch die Buchblogger über das neue Cover begeistert und ich finde es auch nicht schlecht :)

      Aber ich bin wirklich sehr gespannt auf Ihr Buch und habe mich übrigens auch sehr gefreut, dass Sie auf meinem Blog vorbeigeschaut und einen Kommentar hinterlassen haben. So oft wird man von Autoren nun auch nicht besucht :)

      Löschen