01 Juli 2012

[Tipp für gewittrige Juli-Tage] Düsteres Verlangen - Kenneth Oppel

0 DREAMS left | leave a DREAM
Für alle Fans der Dead Beautiful Reihe gibt es diesen Monat ja ein Besonderes Highlight: Dead Beautiful - Unendliche Sehnsucht erscheint, wie ich gesehen habe. Leider habe ich bis jetzt den ersten Teil immer noch nicht gelesen, obwohl ich damals von der Leseprobe schon ganz begeistert war. Weiß auch nicht warum, aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen.

Mein Buch des Monats wird allerdings ein anderes.... *trommelwirbel*

Düsteres Verlangen - Kenneth Oppel 
Titel: Düsteres Verlangen
Autor: Keneneth Oppel
Preis (gebundene Ausgabe): 16,95 Euro
Seiten: 384
Erscheinungsdatum: 16. Juli 2012

Klapptext

 Die Zwillingsbrüder Frankenstein, vereint und zugleich entzweit in der Liebe zu einem Mädchen. Doch dann erkrankt der eine schwer. Dunkle Mächte sollen Rettung bringen und stellen alles in Frage, was je über das Leben, die Liebe und den Tod behauptet wurde ...
Genf, um 1800: Victor und Konrad Frankenstein lieben einander so innig, wie es nur Zwillinge vermögen. Allein die schöne Elizabeth steht zwischen ihnen. Dann erkrankt Konrad plötzlich an einem lebensgefährlichen Fieber. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Victor, rasend vor Verzweiflung, ist bereit, alles für seinen Bruder zu tun. Im Chateau Frankenstein stößt er auf eine geheime Bibliothek, in der ein Buch das "Elixier des Lebens" verspricht. Dessen Zutaten scheinen der Phantasiewelt eines kranken Geistes zu entstammen. Oder doch nicht? Zusammen mit Elizabeth macht sich Victor auf die Suche. Unvorstellbare Prüfungen erwarten die beiden aber auch unerwartete Versuchungen. Was wird stärker sein: Bruderliebe oder Leidenschaft? Das größte Opfer seines bisherigen Lebens steht Victor bevor ...

Warum dieses Buch?
Ich weiß nicht genau warum, dieses Monat war es mal wieder sehr schwierig ein Buch zu finden, was mein Tipp des Monats werden könnte. Lange habe ich zwischen Magical von Alex Flinn und diesem hier geschwankt, hab mich dann aber für das hier entschieden, da ich kissed von Alex Flinn schon nicht mehr so toll fand. 
Bei diesem Buch bin ich sehr gespannt, da es schon interessant klingt, es hier aber definitiv auch auf die Umsetzung ankommt. 
Außerdem bin ich immer noch am Überlegen ob ich bei der "Blogg dein Buch"-Aktion mitmachen soll, aber ich hab das Gefühl, dass ich eh nicht gewinnen werde, also bin ich eher unmotiviert^^

Was haltet ihr von meinem Tipp des Monats? Fürs Bücherregal oder für die Tonne? :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen