03 August 2012

[Tipps für bewölkte August-Tage] Liberty 9 - Rainer M. Schröder

6 DREAMS left | leave a DREAM
Nachdem ich nun lang und breit die Neuerscheinungen durchforstet habe, kann ich mich nicht entscheiden. Vampire Detective? 12 Wasser? Liberty 9? Die zwei Monde? Hilfe... So viele gute Bücher erscheinen im August und ich bin überfordert.
Obwohl tatsächlich alle genannten irgendwie auf einer Ebene stehen, entscheide ich mich schließlich für folgendes Buch:

Liberty 9 - Rainer M. Schröder

Titel: Sicherheitszone
Reihe: Liberty 9
Autor: Rainer M. Schröder
Preis (gebundene Ausgabe): 18,99 Euro
Seiten: 496
Erscheinungsdatum: 27. August 2012

Klapptext
Kendira beherrscht die Regeln. Liberty 9, das riesige Valley samt der beeindruckenden Lichtburg, in der 200 junge Auserwählte leben, ist ihr Zuhause. In völliger Abgeschiedenheit und umgeben von undurchdringlichen Schutzanlagen, leben die so genannten Electoren nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, hochkonzentrierte computeranimierte Trainings. Kendira glaubt zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck – doch nicht alle in Liberty 9 sind so privilegiert wie sie. Der junge Dante ist kaum mehr als ein Sklave. Kendira darf er sich eigentlich gar nicht nähern, doch eine unwiderstehliche Anziehungskraft bringt die beiden zusammen. Dantes Zweifel am grausamen System machen auch Kendira misstrauisch – und bringen beide in größte Gefahr. Denn Liberty 9 ist sicher – todsicher. 

Warum dieses Buch?
Weil ich mal wieder Lust auf eine gute Dystopie habe. Ich bin jetzt niht der mega Fan von solchen Büchern, aber hin und wieder, wenn sie denn gut gemacht sind, mag ich diese Endzeit-Szenarien auch ganz gerne.
Von daher spricht mich jetzt der Klapptext irgenwie an und ich finde, da kann schon was draus werden.

Und wie seht ihr das? Habt ihr auch mal wieder Lust auf eine gute Dystopie oder habt ihr vielleicht zu viel davon gelesen und macht deswegen ein Bogen um solche Bücher?

Kommentare:

  1. Ich lese andauern Dystopien und bin sie gar nicht leid :D
    Das Buch hört sich richtig gut an, vielleicht werde ich es auch lesen. Aber am selben Tag erscheint "Wir beide, irgendwann" von Jay Asher und das Buch hat höchste Priorität. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, wenn ich gewusst hätte, dass es von Jay Asher ist, hätte ich mir das Buch genauer angeschaut. Ich fand nur den Titel so nichts sagend, dass ich ihn erst mal ignoriert habe^^
      Dann ließ du mal "Wir beide, irgendwann" und ich les Liberty 9 und dann gucken wir mal, wie die bücher so sind^^

      Löschen
  2. Also "Liberty 9" interessiert mich auch! Bei mir wechselt es sich ständig ab. Mal bin ich der Dystopien verdammt müde, vor allem wenn ich für mich weniger Gute erwischt habe und sich die Geschichten hintereinander stark ähneln. Was ja oft der Fall ist, wenn eine Liebesgeschichte in den Vordergrund gerückt wird. Ansonsten lese ich sie hin & wieder recht gerne. Zum Glück! Sonst wären mir solche Schätze wie "Dark Canopy" oder die "Skinned"-Trilogie womöglich entgangen. Wer weiß, vielleicht kann sich "Liberty 9" da einreihen. Obwohl ich derzeit erst einmal massig Lesestoff habe und somit die ersten Meinungen zum Buch abwarten werde.

    LG, Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dark Canopy und Skinned möchte ich schon die ganze Zeit lesen, aber irgendwie landet es nie im Warenkorb, weil ich mir generell mit Dystopien irgendwie schwer tue. Aber ich glaube, das wird sich demnächst mal ändern ;)

      Aber ich warte auch bei vielen Büchern erst mal ab, wie sie allgemein ankommen, bevor ich sie mir kaufe. Meist ist mir auch einfach das Geld zu schade. Ich bezahl nicht gerne 20 Euro für Bücher, die ich dann total schrecklich finde.

      Löschen
  3. Das Buch hängt auch bei mir recht weit oben auf der WL ;-) Es klingt richtig gut und könnte mein nächstes Buch auf dem Kindle werden - we'll see ;-)

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, wenns so ist, bin ich gespannt, was du dazu sagst :)

      Löschen