19 November 2012

[Action-Friday] Grüne Bücher, Froschnatur, von der Liebe keine Spur

5 DREAMS left | leave a DREAM
Doch, in grünen Büchern geht es auch um die Liebe ;)

Grün

Smaragdgrün - Kerstin Gier
Teil 3 der schönen Reihe und ich finde auch ein guter Abschluss

Die Tribute von Panem: Die Hungerspiele - Suzanne Collins
Der Auftakt der Reihe und wirklich so ein gutes Buch. Deswegen werde ich es demnächst auch noch mal lesen ;)

Harry Potter und der Orden des Phönix - J.K. Rowling
Teil 5 der Reihe und mein persönliches Lieblingsbuch der Reihe, da es so dick ist und so viele tolle dinge geschehen. Nur das Ende find ich blöd.

Das Erbe der Zauberin - Mary H. Herbert
Der letzte Teil der Reihe und zwar gut, aber mit einem eher unglücklichen Ende

Flaschendrehen furioso - John Friedmann
Hab ich noch  nicht gelesen, klang aber ganz lustig

Göttlich Verdammt - Josephine Angelini
Ich mag es, auch wenn es mich doch sehr an Twilight erinnert

City of Bones - Cassandra Clare
Teil eins und ein wirklich toller Start. Witzig, spannend und überraschend. Deswegen lese ich es auch gerade noch mal ;)

Nijura - Jenny-Mai Nuyen
Auch ein tolles Buch. Für ihre fünfzehn Jahre hatte die Autorin wirklich schon einen tollen Schreibstil

Kommentare:

  1. Smaragdgrün, Panem, Göttlich verdammt und City of Bones stehen bei mir auch im Regal ;)
    Bei City of Bones bin ich bis jetzt allerdings noch nicht zum Lesen gekommen, bin aber schon mal sehr gespannt - man hört ja eigentlich nur Gutes von der Reihe ;)

    Das Göttlich Verdammt Ähnlichkeiten zu Twilight aufweist habe ich schon ein paar mal gehört. Ich konnte das Buch aber ganz ohne Vergleiche lesen, da ich Twilight erst gar nicht gelesen habe :D Gefallen hat es mir besonders durch die grichische Mythologie sehr gut ;)

    lg Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also musst du irgendwann auch mal mit City of Bones anfangen. Du verpasst sonst wirklich was :)

      Hätte ich nicht gedacht, dass es tatsächlich jemanden gibt, der Twilight nicht gelesen hat. Hast aber vermutlich auch nicht viel verpasst. Nach Teil 1 geht es echt bergab.

      Löschen
    2. Haha, ja ich bin da so eine große Ausnahme, aber mich haben die Vampire einfach nicht gereizt und der Hype darum war mir irgendwann einfach zu viel :P Aber gut zu wissen, dass ich nicht großartig was verpasst habe, weil manchmal wüsste ich ja schon gerne, was so toll an der Reihe ist, das so viele sie gelesen haben und begeistert sind^^

      Löschen
  2. Ach, sind da tolle Bücher dabei.
    Nijura. Gefällt mir! Auch wenn ich "Das Drachentor" von der Autorin noch besser finde :)
    Zu CoB und Panem muss man gar nichts sagen, einfach grandiose Bücher!
    Um Smaragdgrün beneide ich dich ... Ich hab vor über einen Jahr alle Bücher ausgeliehen und gelesen, und hätte auf die TB-Ausgabe gewartet, aber die kommt ja voraussichtlich gar nicht :(
    Göttlich verdammt hat bei mir irgendwie keinen bleibenden Eindruck hinterlassen und den zweiten Teil hab ich auch nicht gelesen.

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenn nur Nijura von Jenny-May Nuyen, aber ich möchte schon die ganze Zeit irgendein anderes Buch von ihr lesen.

      Kann ich verstehen, dass du bei der Edelsteintrilogie auf TB wartest, sind schon schweineteuer.
      Also, wenn du 10 Jahre wartest, gibts die bestimmt irgendwann mal. Aber jetzt wo die Filme noch kommen, wollen die ja ihr Geld verdienen.

      Ich hab auch den 2. Teil von göttlich verdammt noch nicht gelesen. Ist bei mir eher weiter unten auf der WL.

      Löschen