13 Januar 2013

[Re-Rezi] Zurück in die Arena mit Katniss

2 DREAMS left | leave a DREAM
So, direkt den nächsten Teil der Reihe gelesen. Wieso lässt sich nicht jedes Buch so gut lesen, wie die Tribute von Panem?

Wieder wird dies keine Rezension, diese gibt es --> hier <--

Kann sein, dass hier gespoilt wird, also Achtung!

Titel: Gefährliche Liebe
Originaltitel: Catching Fire
 Reihe: Die Tribute von Panem
Autor: Suzanne Collins
Verlag: Oettinger 
ISBN: 978-3-7891-3219-3
Preis (gebundene Ausgabe): 17,95 Euro
Seiten: 431
Erscheinungsdatum: Mai 2010
Das Buch war einfach der Hammer. Obwohl bis zur Hälfte gar nicht so viel passiert, liest man doch und liest und liest und will das Buch nicht aus der Hand legen. Dieses Schmierentheater was Katniss für die Kamera spielen muss zusammen mit ihrer impulsiven Art ist eine hoch interessante Mischung, bei der man nie genau weiß, was als nächstes passiert.

Präsident Snow finde ich schrecklich, aber das soll er ja auch sein. Trotzdem sind seine Handlungen sehr authentisch und nachvollziehbar.

Wen ich total in mein Herz geschlossen habe ist Finnick. Ich liebe ihn und seinen Charakter. Nach außen wirkt er wie der eingebildete Schönling, doch in ihm steckt so viel mehr... <3

Am schlimmsten in diesem Buch finde ich übrigens das, was mit Cinna passiert. Der gehört ja auch zu meinen Lieblingen, von daher... schrecklich. Und ich glaube, man erfährt nie genau, was wirklich mit ihm passiert ist, oder?

Jedes Mal finde ich es toll, dass die Autorin es schafft, zwei eigentlich identische Geschichten zu schreiben (Thema "vor der Arena" und Thema "In die Arena"), die trotzdem unterschiedlich sind und mich wunderbar unterhalten.

Die Idee hinter der Arena ist wieder grausam und brutal, sorgt aber auch für Spannung. Auch das Verhalten der Mittributen, dass dieses mal so anders ist, sorgt dafür, dass man sich fragt, was los ist (und da ich den großen Plan dahinter vergessen hatte, war ich auch am ende überrascht).

Das Ende ist einfach gemein. Im letzten Satz die Bombe platzen zu lassen ist wirklich nicht nett. Gut, dass ich schon den nächsten Band griffbereit habe und mich jetzt auf eine schöne Rebellion freuen kann :)

Fazit: Teil 2 mindestens genau so gut, wie Teil 1. Vom berühmten schwachen mittleren Teil nichts zu sehen ;

Kommentare:

  1. Mensch Lena, du bist aber schnell mit dem Re-Readen!
    Ich hänge noch immer beim 3. Buch fest ... ;)
    Leider kann ich mich kaum an den zweiten Teil erinnern :( Hoffentlich kommt die TBAusgabe noch vor dem Film raus, dass ich dir Geschichte dann nochmal auffrischen kann. (Cinna stirbt oder so, oder?)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei den Büchern läufts eben ganz gut. Wenn man erst mal eines angefangen hat, will man die anderen ja auch lesen. Also bin ich im Moment optimistisch, dass ich die 9 Bücher definitiv schaffe, wenn nicht sogar mehr.

      Hast du die Bücher ausgeliehen gelesen? Ehrlich gesagt bezweifel ich, dass sie vorher ne TB-Ausgabe rausbringen, die wollen ja möglichst viel verdienen.

      Ich les jetzt Band 3 und gerade heute morgen habe ich erfahren, dass er tot ist. Nach Band 2 weiß man es nicht genau.

      Löschen