21 April 2015

[Reread] Harry Potter und der Stein der Weisen - Joanne K. Rowling

4 DREAMS left | leave a DREAM



Titel: Der Stein der Weisen
Reihe: Harry Potter
Autor: Joanne K. Rowling
Preis: 15,90 €
Erscheinungsdatum: Juli 1998
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-55167-2

 Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist.
Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen."


Meinung zum Reread



Achtung, im Folgenden sind Spoiler vorhanden ;)

Warum wolltest du es noch mal lesen?
Na ja, es ist halt Harry Potter :) Ich habe die Bücher schon sehr oft gelesen und irgendwie bin ich bei Band 4 stehen geblieben, da das jetzt auch schon her ist, und ich für mein Kindle die Bücher auf englisch leihen konnte, dachte ich mir, ich fange noch mal an.

Hat es dir nun besser, schlechter oder gleich gut gefallen? Warum?
Ja, es hat mir gleich gut gefallen, aber ich kenne die Geschichte auch eigentlich auswendig. Es gibt einfach so viele Stellen, die ich so liebe, dass sie mich jedes Mal aufs neue Begeistern konnte. Jedoch finde ich den ersten Band seit längerem etwas unlogisch, wenn man die Folgebände halt eben kennt. Wieso ist der Stein in einem Korridor von Hogwarts versteckt und wird mega auffällig von einem Dreiköpfigen Hund bewacht? Und wieso wird er von Zauberbannen beschützt, die jeder halb gebildete Zauberer durchbrechen kann (oder sogar schon Erstklässler), da gibt es ganz anderer Zauber, die Sachen schützen... Und wieso muss jemand überhaupt herausfinden, wie man an dem Hund vorbeikommt, es gibt doch Schockzauber etc... Ja, vielleicht kennt ihr die Antwort :D

Gibt es irgendwelche Dinge, die dir erst beim erneuten Lesen aufgefallen sind?
Nein, da ich das Buch schon fast auswendig kann... Vielleicht, dass Hagrid im Englischen echt komisch redet und ich ihn nicht immer verstanden habe :D

Irgendwelche anderen Anmerkungen?
Früher fand iche s klasse, dass Harry so ein typischer Held ist - total bodenständig, traurige Vergangenheit und plötzlich ist er so ein Überflieger (der jüngste Quidditch-Spieler aller Zeiten, bekommt einen Besen und einen Tarnumang usw...), jetzt ist es mir fast schon zu viel des Guten und ich mag andere Figuren doch mehr als ihn^^

Kommentare:

  1. Harry Potter kann man einfach immer wieder lesen!
    Ich mag auch andere Charaktere lieber als ihn, aber es gibt ja auch eine große Auswahl ^^
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich mag eigentlich alle Charaktere :D Aber harry war früher mein Held und jetzt nicht mehr ;)

      Löschen
  2. Es gibt einfach nichts besseres als Harry Potter...Ich liebe es :)
    Sonntag bekomme ich endlich meine Harry Potter Bücher von meinen Eltern gebracht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kanst du sie gleich auch noch mal lesen, muss man einfach ab und zu machen :)

      Löschen