12 Juni 2015

[Lesenacht] Lesen bis die Kreativität fliest... Oder bis der Strom ausfällt ;)

21 DREAMS left | leave a DREAM
Ich seh schon, dieses Wochenende wird ein Lesewochenende. Heute veranstaltet die liebe Ina einen Lesemarathon, morgen kommt mein HPL-Leseabend dran.
Außerdem bietet es sich bei dem Wetter auch irgendwie an, zu lesen, es soll bei uns noch richtig heftige Unwetter geben, also kann ich den Fernseh dann einfach aus lassen und lesen... vielleicht bei Kerzenschein :D

Wer Lust hat mitzumachen, bei The Call of Freedom & Love vorbeischauen :)

 
Was werde ich lesen?

Die Roten Königin (Infos zum Buch ) - 512 Seiten
Gelesen: 403 von 512

Updates
22:23 Uhr: So, es geht los. Ines ist noch nicht da, aber wir sollen ohne sie anfangen. Mal schauen, ob das gut geht ;) Wünsch allen Teilnehmern heute abend viel Spaß und tolle Bücher :)
Ich bin jetzt auf jeden Fall noch wach und motivert.

23:34 Uhr: Ich habe jetzt 64 Seiten gelesen, aber es war auch gerade echt aufregend - Stichwort Rebellen, sage ich nur. Eigentlich dachte ich ja, ich könnte jetzt eine Pause machen und Ines Aufgaben bearbeiten, aber es sind keine Aufgaben da. Das wird doch nicht etwa eine Lesenacht ohne Ines? :-o
EDIT: Ich nehm es zurück... Dass Ines einen neuen Post schreibt - damit hab ich nicht gerechnet :D

00:57 Uhr - Nun sind es um die 100 Seiten, die ich gelesen habe. Die Geschichte wird wiede etwas ruhiger, aber ich glaube, ich steh kurz vorm großen Finale. Allerdings bin ich jetzt müde. Keine Ahnun ob ich noch lange durchhalten werde.

01:31 Uhr - bevor ich schlafen gehe, habe ich natürlich gedicht und mir dabei gleich mal etwas von der Seele geschrieben, das mich doch an diesem Buch stört. Ich HASSE Dreiecksbeziehung und hier läuft es gerade auf eien VIERECKS-Beziehung hinaus. Und die liebe Mare merkt nichts bzw. entscheidet sich natürlich nicht gleich für einen und lässt alle anderen abblitzen. Ehrlich, wer hat den Autoren gesagt, dass wir so was lesen wollen? Wer will so was lesen? Ich kenne niemand der sagt "Dreiecks (oder Vierecks-)-Beziehungen in Büchern? Bitte mehr davon!"
So, ich hab mich abreagiert. Ich gehe jetzt schlafen. Allen anderen noch viel Durchhaltevermögen ;)

Aufgaben

22:00 Uhr - Was liest du und wieso?
Ja, was ich lese steht oben ;) Wieso, weil ich es ja schon angefangen hatte :D
Ne, mich hat zu erst das Cover angesprochen und der Klapptext klingt nach einer guten Fantasygeschichte mit etwas Liebe und das ist ja wirklich meins. (Das Buch geht übrgins doch rigendwie in eine andere Richtung)

22:50 Uhr - Wie bist du auf das Buch aufmerksam geworden und wie lange subbt es schon?
Ich glaube ich habe es irgendwo bei so einem "Was erscheint im nächsten Monat" auf einem Blog gesehen und wie gesagt, das Cover hat mich dann angesprochen.
Da es ja erst Ende Mai erschienen ist, hat es nur ein paar Tage gesubbt, bevor ich es angefangen habe zu lesen.

23:40 Uhr - Wie verstehst du dich mit der Haupfigur bis jetzt?
Ich mag Mare - sie erinnert mich von ihrer Art her ein bisschen an Katniss Everdeen. Sie versucht für ihre Ziele und Wünsche zu kämpfen und hat doch das Herz am rechten Fleck. Außerdem ist sie ein bisschen aufmüpfig und redet auch mal ohne zu denken. Schon sehr sympathisch :)

00:30 Uhr - Was würdest du gerne an der Hauptfigur ändern und was war die letzte Buchverfilmung, die du gesehen hast?
Da ich das Gefühl habe, Mare wird demnächst verraten, würde ich ihr gerne sagen, dass sie in dieser Hinsicht nicht so vertrauensvoll sein soll. Alles in allem mag ich allerdings ihren Charakter.
Hmmm.... Gute Frage, was die letzte Buchverfilmung war, die ich gesehen habe. Ich geh für Buchverfilmungen selten ins Kino, weil ich immer so skeptisch bin.

01:22 Uhr - Schreibe ein Gedicht
Gut, dass ich noch warten wollte, bis zur nächsten Aufgabe, bevor ich ins Bett gehe - ich finde es so witzig um halb 2 nachts ein Gedicht zu schreiben :D

Mares Blut war so rot,
doch silber war ihre Gabe. 
Der König fühlt sich deswegen bedroht
von ihrem magischen Gehabe

Dazu liegen ihr zwei Prinzen zu Füßen,
doch nur mit einem verlobt ist sie.
und auch der Fischerjunge will sie immer Grüßen.  
Solch eine Auswahl hat man im wahren Leben nie.
 

Kommentare:

  1. Hi!

    Dein Buch sehe ich momentan auf sehr vielen Blogs! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen heute Abend! :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es scheint, das Buch wird gerade ziemlich gehypt :D Du machst auch mit? Dann schau ich ab und zu mal bei dir vorbei ;)

      Löschen
  2. Huhu,

    du bist ja jetzt schon fast bei der Hälfte des Buches und startest also auch nicht mit einem komplett neuem Buch.
    Meinst du 200 Seiten sind heute zu schaffen?

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, ein Buch schaffe ich sowieso nicht in einer Nacht und es motiviert mich da doch mehr, zu versuchen, ein Buch fertig zu lesen.
      Bis jetzt bin ich recht optimistisch, dass ich das schaffe, wenn ich nicht vorher einschlafe :D

      Löschen
  3. Huhu!
    Ach das Buch subbt bei mir auch momentan, es ist ja gar nicht mehr aus dem Bloggiversum wegzudenken :D Ich hoffe es gefällt dir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, irgendwie wird es gerade wirklich gehypt^^ Mir gefällt es bis jetzt noch gut, ich hoffe, das Ende versaut nicht alles.

      Löschen
  4. Ich habe von diesem Buch zwar schon viel gehört.. Aber ich habe keine Ahnung, worum es darin überhaupt geht.... Worum geht es?
    Ich weiß nicht, ob du es schon mit bekommen hast, aber ich soll ausrichten, dass Ines erst gegen 22:50 zu Hause ist... Dann stellt sie auch gleich zwei Aufgaben/Fragen. Bis dahin sollen wir (wie man das ja auch eigentlich so macht), lesen. Obwohl ich wohl eher nicht dazu kommen werde... :D
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke fürs bescheid sagen :)
      Ich lese jetzt tapfer weiter und hoffe, dass Ines uns nicht ganz alleine lässt ;)

      Löschen
    2. Äh, die Häflte vergessen^^
      Das Buch dreht sich um eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, die "Roten", die minderwertigen, die arbeiten und den "Silbernen" dienen müssen. Die Silbernen sind dabei keine normalen Menschen, sondern Menschen mit Begabungen, jedes Haus hat dabei eine andere Begabung (von Feuer erschaffen bis Pflanzen wachsen lassen ist alles dabei). Mare, die Hauptperson ist eine Rote, jedoch tritt bei ihr auch eine Begabung auf - gerade als sie am königlichen Hof in eine brenzlige Situation gerät. Die Köningsfamilie muss das nun verschleihern (die Roten dürfen nicht denken, dass sie macht haben) und beschließt der Öffentlichkeit zu erzählten, dass Mare eine Silberne ist... außerdem wird sie natürlich mit einem der Prinzen verlobt und dann kommen noch Rebellen ins Spiel und ein Krieg und ja... Aufregend ist es schon :D

      Löschen
    3. Immer wieder gerne! ;)
      Die hatte gerade eine Außernadersetzung mit ihrem Laptop... :D
      Das hört sich eigentlich ganz gut an... Ich glaube, das schau ich mir dann bald noch mal genauer an... :)

      Löschen
  5. Hallo :)
    Ich hab das Buch vor allem im englischsprachigen Raum oft gesehen und auch viel gutes gehört, bin aber noch nicht dazu gekommen es zu lesen. Bin schon gespannt wie du es findest, das Cover ist auf jeden Fall richtig schön!

    Viel Spaß bei der Lesenacht wünsch ich dir :)

    LG, Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab bei den ersten Rezis zu dem deutschen buch eher durchschnittliche Meinungen gehört, aber ich mag es bis jetzt :) Das Cover finde ich auch toll, vor allem passt es eben auch zur Geschichte

      Löschen
  6. Hallihallo,
    ich hoffe dir gefällt das Buch - ich kenne das noch gar nicht, noch nie gesehen. Das Cover schaut aber wirklich gut aus!:)
    Viel Spaß beim lesen, mal schauen wie weit wir heute kommen!
    Ganz Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :)
    Echt schönen Blog hast du hier ;)

    Die Rote Königin ist ja zurzeit in aller Munde, wie es aussieht und überlege schon, es mir auch zu holen. Viel Spaß beim Lesen und freu mich auf deine Meinung :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)
      Bilde ich es mir ein, oder bist du auch auf Lovelybooks unterwegs? ;)
      Also bis jetzt würde ich das Buch noch weiterempfehlen, wenn das Ende jetzt nicht völlig blöd wird^^

      Löschen
  8. N'abend! =D

    Ich kann dich so gut verstehen. Dreiecksbeziehungen nerven mich mittlerweile auch total. Ich denke das ist so eine Masche die wir Leser leider nicht mehr so schnell loswerden. Verlage und Autoren scheinen irgendwie beinahe alle diesem Prinzip zu folgen, weil es die Mehrheit der Leser eben durch die Bücher konsumiert und sich wohl denken, das kommt gut an was es bei vielen eben nicht tut. XD
    Vierecksbeziehungen sind ja noch schlimmer! lol
    Alle Achtung, du kommst ja gut voran. Bei mir läufts heute eher gemächlich im Schneckentempo. =)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber wir kaufen die Bücher doch meist nicht wegen der Dreiecksbeziehung sondern wegen allem andereren^^
      Allerdings füllt diese hin und her auch Seiten baut Konflikte auf...

      Ja, gestern lief es ganz gut... Und heute hab ich das Buch fertig gelesen :)

      Löschen
  9. Habe gerade deinen Beitrag gesehen und musste ein wenig schmunzeln. Denn ich habe gerade - ohne vorher deinen Post gesehen zu haben - ebenfalls für das Wochenende spontan einen Lesemarathon eingeplant. Aber es passt wirklich gerade: Keine Termine, schlechtes Wetter. Anscheinend geht es momentan vielen genauso. Aber zusammen macht es auch viel mehr Spaß! LG Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich hab auch noch von 2 weiteren Leseabenden/Marathon gehört. Irgendwie muss man das einfach dieses Wochenende machen^^
      Allerdings ist es ja auch schön, wenn viele Leute lesen, egal wegen welchem Marathon :)

      Löschen
  10. Hey =)

    Wow, da hast du ja wirklich lange durchgehalten, ich hab leider schon deutlich früher aufgegeben.... ^^

    Dein Gedicht ist ziemlich cool geworden! <3

    Ich freue mich schon auf den Harry Potter Leseabend heute ;)

    liebste Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich war wach und das Buch war toll :D
      na ja, für die Uhrzeit ist es okay, aber ich hab immer meinen Spaß dabei ;)

      Ja, ich auch, bin grade am Vorbereiten und hoffe es wird toll :)

      Löschen