11 Juni 2015

[TTT] 10 Bücher von Carlsen

9 DREAMS left | leave a DREAM
Oh je, diese Woche bin ich wirklich total verwirrt - Ich hab gerade darüber nachgedacht, ob ich den TTT für MORGEN schon mal vorbereiten soll, bis mir dann doch doch aufgefallen ist, es ist schon Donnerstag. Aber um so besser, diese Woche vergesse ich es definitiv nicht :D
Dieses Mal hab hab ich übrigens endlich mal die Qual der Wahl. Carlsen lese ich seeeeeeeehr oft
Lust mitzumachen? Dann schaut bei Steffi vorbei :)


10 Bücher vom Carlsen Verlag 


Rico, Oskar und die Tieferschatten musste ich für ein Deutschseminar lesen und habe die beiden putzigen Jungs sofort in mein Herz geschlossen. Obwohl das Buch ein Kinderbuch ist, haben auch Erwachsene definitiv ihre Freude daran.
Die Reihe um die Beschenkte gehört zu meinen absoluten Lieblingsreihen. Hier hat mir ausnahmslos jedes Buch gefallen und ich würde definitiv noch weitere Bücher dazu lesen wollen
Rockoholic war für mich damals eine Überraschung. Ich hätte nicht gedacht, dass das Buch so gut werden würde, da der Klapptext sehr nach Klischee klingt.


Zu Die Auserwählten im Labyrinth muss ich eigentlich nicht mehr viel sagen - gute Dystopie, die ich mal weiterlesen sollte ;)
Percy Jackson ist eine Buchreihe, bei der ich finde, dass die Bücher mit jedem Band etwas schwächer werden, weswegen ich mich im Moment nicht dazu überreden kann, mir Teil 4 zu kaufen.
Mein geliebter Harry Potter muss natürlich hier auftauchen, gerade weil ich ja auch aktuell im Harry Potter Modus bin und wieder voll in die Welt des Zauberlehrlings abtauche <3


Ich sehe was, was niemand sieht war ein interessanter Mysteriethriller, der wenigstens für mich ein überraschendes Ende genommen hat.
Das nächste gehypte Buch - Ja, ich habe Twilight mal echt geliebt, obwohl die Bände auch immer schlechter wurden. Damals hab ich sie jedoch so schnell verschlungen, wie keine andere Reihe. Ob sie mir jetzt noch so gefallen würden... keine Ahnung.
Wenn du stirbst... hat nicht nur einen langen Titel, es war auch kein Buch, dass mich unglaublich von den Socken gehauen hätte.


Aktuell lese ich die rote Königin, von der ich nun schon sehr gemischte Rezensionen gelesen habe, weswegen ich sehr gespannt bin, wie mir das Buch gefallen wird. Bin bei fast der Hälfte und bis jetzt mag ich es ja noch :)

Welche Bücher kennt ihr davon? Welche Bücher haben wir gemeinsam? :)

Kommentare:

  1. HuHu du Liebe :)

    Erstmal habe ich mit Schreck und schlechte Gewissen festgestellt, dass ich Schussel dir noch gar nicht offiziell folge *pieps&schäm* Ist natürlich sofort nachgeholt, denn hier fühle ich mich pudelwohl und *hach* ich sollte mir echt in meinen Prinzessinen-Hintern treten, dass ich hier so still bin (Arbeit&Alltag sei dank) aber ich gelobe Besserung und werde dich fortan mit Briefen in Form von Kommentaren hier überschütten ;D Jetzt aber zum eigentlichen Thema^^ Deine Top 10...Die rote Königin fand ich ganz fantastisch hab das Buch am letzten WE ausgelesen und finde ich wirklich genial :)) Die Biss Bücher habe ich iwie total vergessen, dabei hab ich die Reihe so geliebt und bekenne mich auch immernoch als FAN, wenn auch nicht mehr in dem Ausmaß wie früher :)

    Die Beschenkte haben wir auch noch gemeinsam (Tolles Buch!) und der Rest dieses Mal nicht.

    Hab einen schönen Tag und fühl dich beglitzert mit Feenstaub! *BLING*
    Leslie Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, schön, dass du mir folgst, ich wäre aber auch nicht beleidigt wenn nicht, aber trotzdem freue ich mich natürlich drüber :)
      Aber ich weiß, wie es dir geht, ich hab auch wenn ich viel zu tun habe, keinen Nerv mich noch mit meinem oderr anderen Blogs auseinander zu setzen... ;)

      Ich muss Biss mal wieder lesen, vielleicht bin ich ja doch wieder Fan, vll bin ich aber dann auch sicher, dass ich jetzt zu alt dafür bin :D

      Löschen
  2. Hi!

    Wir haben nur Harry Potter gemeinsam. Die Biss Reihe und Die Auserwählten hab ich auch gelesen, aber die haben es nicht in die Top Ten geschafft ;)
    In Percy JAckson hab ich mal reingelesen, aber das war leider nicht so das wahre für mich - dabei hatte ich mich schon drauf gefreut ...
    Die Beschenkte hab ich heute schon sehr oft auf den Listen gesehen, das sollte ich mir vielleicht auch mal näher anschauen.

    Ein schöner Blog übrigens, da bleib ich gleich mal als Leserin :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, ich finde PJ auch nicht mehr sooo toll. Es ist halt eher etwas für die jüngeren Leser und das haut mich jetzt auch nicht mehr so um.

      Und die Beschenkte ist toll, die solltest du wirklich lesen, sonst verpasst du was.

      Danke, darüber freue ich mich natürlich :)

      Löschen
  3. "Rico, Oscar und..." ist so süß! Ich kenne nur Ausschnitte aus den Büchern, hab mir aber den Film angeguckt und der ist klasse :D. Kennst du den?
    "Die Beschenkte" und so wollte ich auch unbedingt mal lesen, ebenso wie ich die Maze-Runner-Reihe, bei der ich nicht mal den ersten komplett gelesen habe, auch mal zu Ende lesen wollte.
    "Rockoholic" habe ich mir glaube ich mal wegen deiner Rezension ertauscht ;). Es liegt aber immer noch hier bei mir auf dem SuB.
    Es ist ewig her, dass ich Percy Jackson gelesen habe, aber ich fand damals nicht, dass die Reihe schlechter wurde. Ich fand sie immer sehr unterhaltsam, konnte mich bis jetzt aber noch nicht dazu aufraffen, die andere Reihe über die römischen Götter oder so zu lesen.
    Gut, zu Harry Potter muss man wohl nichts mehr sagen :).
    Biss wollte ich unbedingt mal rereaden, weil ich mir nicht mehr sicher bin, ob es nur in meiner Erinnerung so schlecht geworden ist, weil so viele darüber gelästert haben, oder ob es wirklich schlecht ist. Ich weiß noch, dass ich den dritten am liebsten mochte, wegen der Hintergrundgeschichten von Jasper und Rosalie, und mich der zweite und der vierte teilweise ziemlich genervt haben.
    "Wenn du stirbst..." habe ich vor Jahren auch mal gelesen, ich fand die Idee gar nicht schlecht, aber umgehauen hat es mich auch nicht.
    Von "Red Queen" habe ich schon viel Gutes gehört, ich bin gespannt, was du sagst :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich wollte ihn mir angucken, aber ich hab mich irgendwie zu alt gefühlt, um da ins Kino zu gehen^^
      Du kennst die Beschenkte nicht... DAS muss sich aber wirklich ändern, das Buch ist soooo gut, besser als die Maze-Runner-Reihe!
      Und Rockoholic sollte auch nicht mehr so lange auf deinem SuB gammeln, das Buch ist auch echt gut... Aber du hast doch grade frei oder? Also bis du studierst, bekommst du von mir die Aufgabe die beiden Bücher zu lesen :P
      Ich glaube PJ spricht mich nicht mehr so an, weil es eher für jüngere Leser ist. Ist einfach nicht mehr so mein Fall.
      Ich fand auch den ersten und denn dritten damals richtig toll. Den zweiten fand ich schrecklich, weil ich Jacob nicht mag und Edward weg war und den vierten fand ich theoretisch gar nicht so schlecht, allerdings hat mich die Schwangerschaft mega aufgeregt, weil das so unlogisch ist und ich fand es soooo enttäuschend, dass sich ein mega konflickt aufbaut und der dann durch REDEN geklärt wird -.-

      Löschen
  4. Heute habe ich wohl mit fast allen – auch mit dir – genau eine Übereinstimmung: Harry Potter.

    Gruß,
    André
    bibliothekvonimre.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen!

    Eine schöne Auflistung und auch hier darf Harry Potter natürlich auch nicht fehlen! Ich bin ebenso im H.P. - Dauerliebungsmodus :D Es vergeht keine Woche, in der ich nicht wenigstens mal einen Teil der Filme schaue :) Die Bücher habe ich auch gelesen, gehörte auch damals zur Fraktion, die früh Morgens vor den Buchläden gecampt haben. Mei, das waren Zeiten! Oh weh... Ich merk auch grad, dass ich alt werde :D

    "Die Beschenkte" steht schon sooo lange auf meiner Wunschliste. Ich werde sie mir mal ganz bald zulegen.

    "Die rote Königin" ist in aller Munde. Ich hab sie auch mal aufgelistet, wobei ich auch nicht weiß, ob es was für mich ist und/oder ob der Hype sich lohnt.

    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen