24 August 2015

[Rezension] Du oder das ganze Leben - Simone Elkeles

2 DREAMS left | leave a DREAM



Titel: Du oder das ganze Leben
Autor: cbt
Preis: 8,99€
Erscheinungsdatum: Januar 2011
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-30718-2
Bei Amazon kaufen

Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …


Rezension


Obwohl ich so viel gutes über dieses Buch und die ganze Reihe gehört, habe ich mir das Buch erst nach langem Zögern gekauft.
Warum ich so lange gezögert habe? Ich bin ziemlich mäkelig, wenn es um Liebesgeschichten geht. Vor allem wenn sich das Buch dann nicht mal mit einer guten Fantasygeschichte retten kann.

In Du oder das ganze Leben schafft es die Autorin jedoch mich restlos zu überzeugen. Die Geschichte von Alex und Brittany ist tatsächlich ein bisschen wie die Geschichte von Romeo und Julia. Brittanys Eltern haben viel Geld und sie selbst wirkt nach außen hin wie DIE Highschool-Diva schlechthin. Alex widerrum gehört einer Gang an, soll Drogen nehmen, Leute ermorden und wen er anschaut, fällt vor Angst in Ohnmacht. Doch beide sind so viel mehr als das, was sie nach Außen scheinen und als die beiden gezwungen werden in Chemie zusammen zu arbeiten, stellen beide fest, dass der andere nicht so ist, wie ihr Ruf.

Zu Beginn war es einfach nur spannend hinter die Fassade der beiden zu blicken. Man stellt als Leser schnell fest, dass sie beiden Figuren unglaublich vielschichtig sind und beide versuchen einen Ruf aufrecht zu erhalten, der eigentlich gar nicht so recht zu ihnen passt. Im Verlauf der Geschichte erlebt man außerdem, wie die beiden über sich hinaus wachsen und akzeptieren was sie sind - man kann ihnen also beim Erwachsenwerden zuschauen. Und nicht nur die Hauptfiguren glänzen, auch die Nebenfiguren sind unglaublich realistisch und sympathisch, dass man sie alle irgendwie gern hat.

Doch nicht nur die Figuren sorgen dafür, dass das Buch zu einem Lesegenuss wird, auch die Interaktion zwischen Brittany und Alex ist einfach so unterhaltsam und lustig, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die zwei versuchen permanent sich gegenseitig auf die Palme zu bringen und aus der Reserve zu locken und das ist manchmal so witzig und manchmal auch ein bisschen fremdschämen, aber alles in allem einfach toll.

Natürlich wurde das Rad in diesem Buch nicht Neu erfunden und etwas vorhersehbar ist es natürlich dadurch, dass die Geschichte einem gewissen Stil folgt auch, aber das schmälert die Unterhaltsamkeit des Buches trotzdem nicht.

Zuletzt noch kurz zur Liebegeschichte - Auch hier hat mich die Autorin überzeugen können und das als mäkeliger Leser. Die zwei verlieben sich nicht in der Sekunde in der sie sich das erste mal sehen, sondern die Gefühle der beiden bauen sich langsam und realistisch auf. Das ganze ist sehr authentisch und der Funke ist deswegen auch schnell auf mich über gesprungen. Außerdem ist Alex auch so eine Art Bad Boy, auf die man einfach stehen muss ;)

Fazit


Ahh, wieso habe ich so lange gewartet, bis ich dieses Buch gelesen habe? Das Buch konnte sowohl mit den unglaublich tollen Charakteren, als auch mit der schönen Liebegeschichte überzeugen und ich kann eigentlich gerade gar  nicht drauf warten, die Reihe weiter zu lesen.
Lesen dürfen dieses Buch alle, die Liebesgeschichten mögen und auf tolle Charaktere stehen. Wer jedoch innovative und unvorhersehbare Geschichten sucht, der sollte vielleicht doch ein anderes Buch lesen.

Stil: ♥♥♥♥ Charaktere: ♥♥♥♥♥
Humor: ♥♥♥ Gefühl: ♥♥♥♥♥
Spannung: ♥♥♥♥ Kreativität: ♥♥♥


5 Dreamcatcher

Kommentare:

  1. Jihuuuu ich freue mich so, dass dir das Buch so gut gefallen hat! :)
    Ich liebe dieses Buch nämlich sehr und empfehle es auch immer wieder gerne anderen Lesenasen^^

    Alles Liebe ❤
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi und ich freu mich jetzt gerade, dass du dich freust ;)
      kann ich verstehen, ich glaube, ich empfehle es jetzt auch immer weiter. Muss man einfach gelesen haben, wenn man auch nur ansatzweise liebesgeschichten mag

      Löschen