25 September 2015

Laberpost zur Buchmesse - Gehen oder nicht gehen, dass ist (leider) die Frage

2 DREAMS left | leave a DREAM
Ich habe Lust auf einen Laberpost - und außerdem muss ich mir mal was von der Seele reden und zwar bei Leuten, die mich wahrscheinlich verstehen^^

Ich war jetzt zwei Mal auf der Buchmesse und finde es da ja eigentlich wirklich toll. Natürlich habe ich zwei mal verschiedene Freunde von mir mitgeschleppt, weil ich ihnen erklärt habe, das wird gut und man kann ziemlich viel Erleben und so.
Allerdings habe ich dann festgestellt, dass das so keinen Sinn macht. Meine Freunde sind alle nicht so buchverrückt wie ich. Die meisten lesen fast gar nichts und ein paar lesen ab und zu mal ein Buch, aber rasten dabei auch nicht so aus, wie ich^^
Jedes Mal war es nun so, dass wir zwar durch die Messe gelaufen sind, ich aber das Gefühl hatte, ich halte sie auf und sie langweilen sich und gleichzeitig haben sie mich irgendwie ausgebremst und ich konnte nicht nach herzenslust schauen und die meisten Autorentermine habe ich auch noch verpasst.

Letztes Jahr war ich dann nicht, aber ich hatte auch einfach keine Zeit. Dieses Jahr hätte ich Zeit und überlege jetzt, ob ich alleine gehen soll. Das Problem ist, ich bin nicht der Mensch, der alleine irgendwo hingeht. Ich gehe nicht alleine ins Kino oder ins Schwimmbad und eigentlich erst recht nicht auf eine Messe^^

Deswegen wollte ich euch mal fragen, wie ihr die Buchmesse besucht.  Geht ihr immer mit Freunden hin oder geht ihr alleine? Kennt ihr vielleicht mein Problem auch?
Falls ihr alleine geht - Wie ist das so für euch? Würdet ihr sagen, geh einfach alleine das wird toll und fandet ihr es damals nicht so gut?

Außerdem habe ich noch eine andere Frage an euch - habt ihr euch schon mal eine Pressekarte geholt? Also mit Pressekarte gibt es ja so ein paar Extras und man kann an ein paar Aktivitäten teilnehmen, die man sonst nicht darf - aber mir ist noch nicht so klar, wie das eigentlich abläuft. Ich bekomme ja auch ab zu Reziexemplare, aber ich hab das Gefühl, es ist dreist, wenn ich jetzt ne Pressekarte anfordere. Wie sind denn eure Erfahrungen damit?

Kommentare:

  1. Hi, ich habe dazu auch mal einen Post geschrieben: http://secrets-of-nobody.blogspot.de/2015/09/ich-gehe-zur-buchmesse-frankfurt-2015.html
    Alleine auf die Buchmesse wollte ich auch nicht, deswegen habe ich mich nach Mitläufern umgesehen. Meinen Freund schleife ich am Sonntag mit, denn da habe ich den Großteil schon gesehen und kann ihm die Highlights zeigen. Ich habe ebenfalls ein Presseticket angefordert und das hat ohne Probleme geklappt. Damit kommt man ja auch kostenlos rein und 5 Tage Buchmesseneintritt zu zahlen hätten mein Studentenbudget sicher gesprengt, weshalb ich ziemlich glücklich über die Möglichkeit bin. Falls du Fragen dazu hast, kannst du mich gerne fragen!
    Ich bin auch nicht der Mensch, der irgendwo alleine hin geht, aber ich suche mir dann irgendjemanden, der mit kommt, auch wenn ich dadurch neue Menschen kennen lerne :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey,
      ja, so was habe ich mir auch schon überlegt, aber dann überlege ich mir jetzt noch mal ob und wann ich gehen will und melde mich erst mal bei dir :)

      Also ich habe ja mal angefangen die Anmeldung für das Preseticket auszufüllen, aber irgendwie hab ichs mich nicht getraut es abzuschicken. Vielleicht mach ich das einfach mal^^

      liebe Grüße

      Löschen