17 September 2015

[TTT] Bücher, die fast jeder liebt... nur ich nicht

10 DREAMS left | leave a DREAM
Heute geht es um ein spannendes Thema - gehypte Bücher. Und jeder kennt das ja, man kauft sich ein gehyptes Buch und hat sehr hohe Erwartungen und dann ist es mittelmäßig oder sogar schlecht. Mir ist es noch nicht so häufig passiert, dass ich ein Buch, was gehypt wurde, gar nicht mochte, deswegen sind bei meiner Auswahl viele Bücher dabei, die okay sind, die mich aber nicht umgehauen haben. Wer auch gerne etwas zu dem Thema sagen will, schaut am besten bei Steffi vorbei ;)


10 Bücher, die fast jeder liebt, mit denen du aber nicht wirklich etwas anfangen kannst



Flames 'n' Roses - kann sich noch jemand an die Reihe erinnern? ;) Die fanden alle so witzig und spannend und ich fand das Buch okay, aber irgendwie übertrieben. Allein die Hauptperson mit ihrem pinken Teaser - ja PINKER Teaser - mit Namen ging mir irgenwie auf den Keks.
Bei Bevor ich sterbe gehen die Meinungen ja auseinander. Auf Amazon lieben dieses Buch alle, aber unter den Bloggern hat sich Widerstand formiert, die das Buch mit aller Macht nicht hypen wollen, weil es eigentlich ziemlich bescheuert ist...
Auch bei Finding Sky gehöre ich zu den wenigen, die das Buch nicht total toll fand - einfach, weil ich einttäuscht war, dass es wieder ein Romantasy-Jugendbuch nach Schema F ist.


 Ja, zwei an einem Tag. Sagen wir es so, es ist einfach nicht mein Genre *schnarch*
Unsere Prinzessinengeschichte, aka Selection, hat mich damals auch nicht vom Hocker gehauen. Ja, es war okay, aber da habe ich auch schon besseres gelesen.
Deine Seele in mir war übrigens auch nicht mein Genre *schnarch*^^


Türkisgrüner Winter... Ähm ja. Das ist wohl das einzige Buch, was wirklich voll und ganz zum heutigen TTT passt. Ich hab das Gefühl, jeder liebt es, nur ich fand es schrecklich.
Und zuletzt Rockstars bleiben nicht zum Frühstück. Ich muss zugeben, ich habe nur den Anfang gelesen und dann beschlossen, erst mal wieder aufzuhören. Aber der Rockstar und die Hauptperson haben mich schon nach 10 Seiten genervt und nach fünfzig habe ich beschlossen, dass ich darauf gerade keine Lust habe.

Wie findet ihr meine Auswahl? Haben wir etwas gemeinsam oder liebt ihr alle Bücher, die ich hier an den Pranger gestellt habe?

Kommentare:

  1. Huhu!

    "Flames'n'Roses" möchte ich noch lesen, weil ich vor kurzem ein anderes Buch der Autorin gelesen habe ("Illusions of Fate") und total begeistert war. :-)

    "Selection" fand ich ganz toll, aber ist ja (Gott sei dank) alles Geschmacksache.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne nur Flamens 'n' Roses und da mich das nicht so ganz überzeugt hat, habe ich auf jedes weitere Buch der Autorin verzichtet. Dabei lag es wohl mehr an der Geschichte als am Autor.

      Löschen
  2. Heii :)

    Türkisgrüner Winter hat mir zwar nicht so gut gefallen wie Kirschroter Sommer schlecht fand ich die Fortsetzung aber auch nicht!
    Bei Flames n Roses steht das englische Exemplar noch auf meinem SuB, bin schon gespannt :) Und Selection werde ich erst gar nicht lesen da ich jetzt schon weiss, dass es mir wohl nicht gefallen wird ^^

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, ich fand Kirschroter Sommer schon nicht soooo gut, und deswegen hat mir wohl Türkisgrüner Winter gar nicht gefallen. Ich war einfach genervt, dass sich die zwei streiten, obwohl es gar keinen wirklich grund dafür gibt.
      Ja, Selection ist auch so eine Sache, man muss eine Mischung aus Bachelor und Panem einfach mögen :D

      Löschen
  3. Hallo,

    die meisten deiner Bücher haben mir interessanterweise gefallen, aber die Geschmäcker sind halt verschieden.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, aber das ist ja auch der Sinn dieses Mottos, den meisten sollten die Bücher ja gefallen, außer dem Blogger selbst :D

      Löschen
  4. Hallöchen,

    Finding Sky ist heute auch auf meiner Liste zu finden. Das Buch ist aber auch einfach nicht gut^^
    Selection habe ich heute schon öfter gesehen.

    Liebe Grüße,
    Lena :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jap, gut, dass es noch jemand so sieht, ich konnte das ganze Lob eigentlich gar nicht nachvollziehen^^
      Ja, selection ist auch sehr speziell, die Mischung muss man mögen

      Löschen
  5. Hi :)

    Wir haben zwei Fast-Gemeinsamkeiten: Autoren und Reihe stimmen überein, nur das Buch selbst nicht :D (Bartsch und Sporrer).
    Flames 'n' Roses (Hilfe, ist der deutsche Titel bescheuert ^^) fand ich unglaublich knuffig, obwohl das Buch bzw. die Hauptprota alles vereint, was ich ich normalerweise schrecklich finde. Irgendwie hat das Gesamtkonzept für mich gepasst.
    Den Rest habe ich nicht gelesen und will das auch gar nicht ändern ;)

    Hier lang geht es zu meiner Liste.

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde, die gleichen Autoren zählen auf jeden Fall als Gemeinsamkeit^^
      ja, knuffig passt irgendwie zu Flamens' n' roses, aber ich glaube, genau das hat mich daran gestört.

      Löschen