16 Dezember 2015

[Lesemarathon] Der 42 Punkte Lesemarathon #7 - vom 18.12 - 20.12

0 DREAMS left | leave a DREAM
Da ich bis Januar ein bisschen Zeit haben werde (bzw. die Zeit mir einfach nehmen werde), habe ich unglaublich Lust wieder mal einen Marathon zu veranstalten, der letzte war ja vor Monaten. Den 42 Punkte Marathon gibt es schon länger und läuft meist auf Lovelybooks ab, also könnt ihr gerne auch da vorbeischauen, wenn ihr Lust habt. Wenn Interesse besteht, könnt ihr aber auch über euren Blog teilnehmen und versuchen euren buchigen Winterspeck abzuarbeiten :)


Lesemarathon, was ist das noch mal?
Das erklärt sich quasi von selbst. Es ist ein Marathon, bei dem es darum geht möglichst viel zu lesen, meist im Austausch mit anderen

Wann findet der Marathon statt?
Er findet vom 18.12. 15 Uhr bis 20.12 24 Uhr statt, ein- und aussteigen darf man jeder Zeit ;)

Gibt es noch etwas zu beachten?
Wer nur Lesen möchte, darf dies gerne tun. Dabei besteht für die Nur-Leser die Möglichkeit sich selbst ein Ziel zu setzen, welches irgendwie mit 42 zu tun hat, also 420 Seiten, 840 Seiten... Dabei wäre es auch sehr schön, uns an eurem Fortschritt teilhaben zu lassen.

Für diejenigen, die es gerne etwas spannender mögen, kommen nun wieder die speziellen Aufgaben:

Wie immer geht es darum, 42 Punkte zu erreichen, in Anlehnung an einen echten Marathon. Pro gelesenen 50 Seiten gibt es einen Punkt. Außerdem kann man durch verschiedene Aufgaben weitere Punkte erlangen.

Freitag - Leise rieselt der Schnee
Unser Marathon start dieses Mal am Nordpol. Wir haben uns natürlich dick eingepackt und uns monatelang auf die eisigen Temperaturen vorbereitet und so genießen wir diese spezielle Herausforderung sehr.

Jedes neu angefangene Buch sollte etwas mit Schnee zu tun haben - Entweder durch das Cover, durch den Ort an dem es spielt oder einfach weil es im Buch auch schneit.
Zusätzlich gibt es jeweils 2 Punkte, wenn ihr an den altbekannten Pausenstationen (9, 12, 15, 18, 21 Uhr), etwas postet, das so weiß ist, wie Schnee.


Samstag - Knecht Ruprecht, der alte Gesell
Nun sind wir schon einen ganzen Tag gelaufen und haben schon einen guten Teil der Strecke zurückgelegt. Plötzlich fällt uns im Schneegestöber eine Gestalt auf und als wir näher kommen erkennen wir Knecht Ruprecht, der sich auf den Weg in die Welt der Menschen macht. Er wünscht uns viel Glück bei unserem Lauf und droht, wenn wir stehen bleiben, uns mit der Rute zu verhauen :D

Jedes neu angefangene Buch sollte einen gelungenen, bösen Gegenspieler besitzen, der unseren Figuren das Leben schwer macht.
3 Punkte gibt es jeweils, wenn ihr Bücher vorstellt, die einen vielschichten, einen abgrundtief bösen, einen langweiligen und einen heißen Gegenspieler vorstellt. 


Sonntag - Da steht was vor der Tür - Christkind oder Weihnachtsmann?
Unser Ziel rückt näher und die Beine werden schwerer, doch plötzlich hören wir ein leises Glockenklingeln und vor uns erkennen wir im tiefsten Schneegestöber ein Leuchten. Unser Marathon führt uns in ein kleine Dorf und wir stellen fest, hier ist auch irgendwo das Ziel des Rennens. Elfen begrüßen uns und vor uns ragt das Haus desjenigen auf, welcher die Weihnachtsgeschenke an die Kinder der Welt verteilt. Doch finden wir hier den Weihnachtsmann oder das Christkind? Wir werden es am Ende der Reise feststellen.

Jedes neu angefangene Buch sollte entweder ein rotes oder ein goldenes/glitzerndes Cover besitzen.
Außerdem sollte beim Lesen die Worte "rot" und "gold/glitzernd" (es zähhlt auch im Wort, wie zum Beispiel Rotorenblätter) gesammelt werden. Pro 50 Seiten soll hier berichtet werden, wie viele Worte gefunden wurden. Dafür gibt es jeweils 2 Punkte. Am Ende werden die Worte gezählt und so erfahrt ihr, ob euch das Christkind oder der Weihnachtsmann am Nordpol erwartet :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen