19 Dezember 2015

[Lesemarathon] Tag 2 - Knecht Ruprecht, der alte Gesell

0 DREAMS left | leave a DREAM
Guten Morgen :)
Tag 2 des Marathons ist gestartet und für mich läuft es wirklich gut.


Nun sind wir schon einen ganzen Tag gelaufen und haben schon einen guten Teil der Strecke zurückgelegt. Plötzlich fällt uns im Schneegestöber eine Gestalt auf und als wir näher kommen erkennen wir Knecht Ruprecht, der sich auf den Weg in die Welt der Menschen macht. Er wünscht uns viel Glück bei unserem Lauf und droht, wenn wir stehen bleiben, uns mit der Rute zu verhauen :D

Aktueller Stand
200 Seiten gelesen = 4 Punkte
2 Bücher vorgestellt = 6 Punkte
Gesamt: 10 Punkte

Jedes neu angefangene Buch sollte einen gelungenen, bösen Gegenspieler besitzen, der unseren Figuren das Leben schwer macht.
3 Punkte gibt es jeweils, wenn ihr Bücher vorstellt, die einen vielschichten, einen abgrundtief bösen, einen langweiligen und einen heißen Gegenspieler vorstellt. 


Was lese ich heute?

"Der Wanderer"habe ich ja gestern schon gelesen und bin nun auf Seite 450 von 708. Und immer  noch bewundere ich die Autorin für ihre Kreativität.

Passend zum Motto würde heute Harry Potter sehr gut passen. Ich bin ja eh gerade dabei die Reihe zu rereaden und bin bei Band 5. Voldi ist für mich der Inbegriff des Bösewichts und deswegen ist das Buch einfach perfekt.



Die Aufgabe

Vielschichtiger Gegenspieler


Auch wenn es in diesem Buch nicht den klassischen Bösewicht gibt, habe ich mich doch für dieses Buch bzw. die ganze Reihe entschieden. Die Geschichte besitzt einige starke Antagonisten, die aber meist vielschichtig sind und irgendwie doch manchmal auch die richtigen Entscheidungen treffen. 

Abgrundtief böser Gegenspieler


Hier habe ich  mich für die Königliche entschieden, da die ganzen schrecklichen Taten des Bösewichts aufgedeckt werden und ich sogar jetzt noch erschüttert bin, wie brutal das teilweise war. 

Über die anderen beiden denke ich noch nach. Fällt mir gerade einfach keiner ein^^

Auch heute gilt, wenn ihr spontan einsteigen wollt, dürft ihr das natürlich gerne :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen