29 Februar 2016

[Das Jahr des Taschenbuchs] Meine Ausbeute für Februar :)

4 DREAMS left | leave a DREAM
Heute Abend möchte ich die verbleibenden Stunden des Februars nutzen und euch noch das Taschenbuch vorstellen, welches ich für die Aktion "Das Jahr des Taschenbuchs" gekauft habe.


Ein Mann namens Ove - Fredrick Backman

Um was gehts?
Haben Sie auch einen Nachbarn wie Ove? Jeden Morgen macht er seine Kontrollrunde und schreibt Falschparker auf. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist und man ihn vorzeitig in Rente geschickt hat, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …

Warum hab ich dieses Buch gekauft?
Ich war in der Buchhandlung im Bahnhof und bin spontan über das Buch gestolpert. Bei meinem vorletzten Gewinnspiel hat mir jemand dieses Buche empfohlen und als ich es da als TB liegen sah, konnte ich dann einfach nicht mehr widerstehen. Ich muss aber auch sagen, das Cover finde ich ansprechend und der Klapptext klingt auch interessant. Ich gehe fest davon aus, dass dieses Buch nicht so lange auf meinem SuB liegen wird.

Kennt ihr das Buch? Wenn ja, wie findet ihr es? Welches Taschenbuch ist bei euch als letztes eingezogen?

Kommentare:

  1. Hi,

    ich hab es total verpennt mit dem Buchkauf. Der februar war so schnell rum. Doof, dafür dürfen dann diesen Monat etwas mehr hier einziehen ;)

    Ich bin gespannt wie dir das Buch gefallen wird, ich wahr erlich gesagt enttäuscht, hab mehr erwartet. Ich hoff wirklich das es dir besser gefällt und du dich nicht teilweise auch so über Ove aufregst.

    Liebe GRüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab es im Januar verpennt und im Februar ja fast auch :D

      Okay, ich erwarte ehrlich gesagt auch recht viel, da fast alle mir gesagt haben, das Buch ist toll. Aber ich versuche mal, meine Erwartungen runterschrauben... (Ist generell immer gut^^). Und ich stelle mich darauf ein, das Ove schwierig ist :D

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. GUten Morgen Lena,

    ja, das war bei mir eben auch so, und viele meinten, wenn dir "Das Rosieprojekt" gefallen hat, dann findest du das Buch auch super. Tja, war eben nicht so. Man kanns erstens nicht vergleichen und 2 frag ich mich wo die Gemeinsamkeiten sein sollen. Egal... *gg* Jap, das ist es wierklich aber es ist nicht einfach, vor allem wenn man sich dann so drauf freut. Aber ich bin ja eh kein Masstab, ich bin ja öfters mal ganz anderer Meinung als andere *haha* Lass dich also von mir nicht verunsichern ;)

    Liebe GRüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen :)

      oh, mir hat auch das Rosieprojekt gefallen, aber ich werde auch keinen Vergleich zu Ove ziehen, weil ich schon vor dem Lesen das Gefühl habe, dass es was ganz anderes ist.
      Na ja gemeinsam haben die beiden - sie sollen lustig sein und sind vom fischer-verllag :D
      okay ich versuche einfach neutral an die Sache ran zu gehen^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen