21 Juli 2016

[TTT] 10 Reihen, von denen ich nicht weiß, ob ich sie beenden möchte

11 DREAMS left | leave a DREAM
Das Thema heute finde ich echt gut, so kann man gleich  mal ein paar Reihen aussortieren^^ Wer ebenfalls mitmachen will, wie immer bei Steffi vorbeischauen :)


10 Büche, die ich als nächstes lesen möchte


Bei Percy Jackson habe ich bis Band 3 gelesen, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, die Geschichte wiederholt sich einfach nur in jedem Band und so nahm mein Interesse immer weiter ab. 
Die Auswahl hat mir richtig gut gefallen, allerdings habe ich nur Gruselgeschichten über die Folgebände gehört und wollte deswegen nicht mehr weiterlesen.
Göttlich verdammt hat mir auch ganz gut gefallen, obwohl es nichts besonderes war. Auch hier weiß ich nicht, ob die nächsten Bände besser sind.



Sturz durch die Zeit hat mir eigentlich ganz gut gefallen, gerade weil es mal ein echt komplizierter Zeitreiseroman ist. Trotzdem weiß ich nicht, ob ich die Reihe weiterlesen sollte.
Bei Game of Thrones liegt es nicht an den Büchern, dass ich nicht weiterlese. Ich habe einfach angst, dass der Autor stirbt, bevor die Reihe zu Ende ist und ohne Ende mag ich nicht anfangen :D
Memento hat mir auch gut gefallen, aber auch hier weiß ich nicht, ob ich wirlich nach Jahren noch weiterlesen sollte.
 



Elfenmagie hat mir nicht so gut gefallen, weil das Buch sehr kitschig war. Die Autorin konnte jedoch mit ihrem überraschenden Ende und generell mit dem Setting punkten. Wenn ich jetzt wüsste, ob die nachfolgenden Bände weniger kitschig sind...?
Schnee wie Asche ist nun die Reihe, die ich noch gar nicht angefangen habe. Hier gehen die Meinungen so auseinander, dass ich einfach nicht weiß, ob ich das will. 
Zuletzt weiß ich auch nicht, ob ich Die 100 weiterlesen möchte. Die Serie gefällt mir ja ganz gut, aber das Buch war mir einfach zu lahm. Zu viel Teenie-Drama und zu wenig Überlebenskampf. Wenn das Teeniedrama jetzt die nächsten Bände weitergeht, will ich es nicht mehr lesen^^

Nun meine Frage an euch: Welche Bände sollte ich weiterlesen und welche kann ich wirklich vergessen?

Kommentare:

  1. Huhu,
    unsere Übereinstimmung mit Göttlich hast du ja schon gesehen. Also ich gehöre auch zu denen, die die Folgebände von Cassia & Ky nicht mehr so toll fanden, deshalb kann ich das Weiterlesen auch nicht unbedingt empfehlen.

    Die Percy Jackson Reihe fand ich eigentlich ganz gut. Die Fortsetzungen von Sturz in die Zeit bleiben auf jeden Fall weiterhin sehr komplex^^ Also ich fand die Reihe zwar ok, aber ein wirkliches Lesemuss ist es nicht.

    Und bei das Lied von Eis und Feuer überlege ich selber, Teil 1 hab ich gelesen, bzw. als Hörbuch gehört, aber da hat mich gestört, dass die Namen teilweise ganz anders ausgesprochen werden, als in der Serie. Von dem her hab ich es erstmal wieder sein gelassen und schau erstmal die Serie weiter^^.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      gut zu wissen mit Cassia und Ky, dann bleibe ich wohl dabei^^

      Hmm, also PJ und Sturz durch die Zeit rücken dann wohl auch weg von der weiterlesen-liste :D

      Oh, das würde mich auch stören. Ich hab die Serie auf englisch angefangen und schaue sie jetzt mit ner Freundin auf Deutsch und da haben mich die veränderten Namen auch schon gestört. Am schlimmsten übrigens: Mance Rayder :D

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Also ich fand Percy Jackson damals total cool und witzig, aber die Reihe ändert sich auch nicht wirklich, also solltest du vielleicht nicht weiterlesen, wenn dir die ersten Bände nicht so gefallen haben.

    Ich fand ja schon "Die Auswahl" doof, also solltest du dich da von meiner Meinung nicht beeinflussen lassen :D. Band 2 fand ich noch viel schlechter, Band 3 dafür deutlich besser.

    Auch bei "Göttlich" mochte ich schon den ersten Teil nicht besonders und fand den Rest der Reihe auch nur so Lala.

    An "Sturz in die Zeit" erinnere ich mich kaum noch :D. Ich fand es auch nicht schlecht, glaube ich, war aber nie motiviert genug, um die anderen zu lesen.

    Bei DLvEuF hat der Autor schon vorgesorgt und genug Leute kennen das Ende ;). Zumal die Serie ja auch schon die noch ungeschriebenen Bücher verwurstet. Aber ich lese Reihen auch generell lieber, wenn der letzte Teil schon erschienen ist, weil ich dann für mich entscheiden kann, wann ich welchen Teil lese, und nicht Jahre warten muss.
    Bislang schaffe ich es allerdings nicht mal durch Band 1 durch, was aber auch daran liegen könnte, dass ich über die Serie schon so viel gehört habe, dass ich fast alles schon weiß :s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey,

      na ja, den ersten Band fand ich gut, aber dann war die Geschichte irgendwie immer die gleiche^^

      haha, also wenn Band 3 von Cassia und Ky gut ist, sollte ich wohl doch weiterlesen :D

      Ja, aber trotzdem wäre es doof, wenn er vorher stirbt. Wer soll die Reihe dann zu Ende schreiben?^^
      Das stört mich gar nicht, dass ich weiß was passiert. Ich denke, dass man dadurch viele Hintergrundinformationen erfährt. Aber ich werde noch warten und mir vermutlich dann auch die Doppelbände kaufen. Finde es auch doof, dass in Deutschland die Bücher aufgeteilt wurden.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
    2. Also eigentlich gibt es bei Percy schon eine durchgehende Geschichte, die am Ende auch einen Showdown hat. Da wird schon über alle Bände eine große Handlung aufgebaut.

      Ich lese GoT auch auf Englisch. Die Namen wurden so schrecklich übersetzt und ich will die Serie dann eh auch auf Englisch sehen. Wieso die Bücher aufgeteilt wurden, verstehe ich auch nicht. Da wird doch dann mitten in der Handlung unterbrochen.

      Löschen
    3. nein, ich meinte auch eher, dass es in Band 1, Band 2 und Band 3 jedes Mal so war, dass die Protagonisten wegen irgendeinen Bösen durchs Landreisen, auf ihrem Weg irgendwelche andere Böse treffen, die das verhindern wollen^^ Ich weiß zwar nicht mehr, wieso genau, aber gerade bei Band 3 ist mir das besonders aufgefallen.

      Na ja, angeblich, weil auf dem deutschen Buchmarkt kurze Bücher gefragter sind, ich glaube jedoch auch, weil die Reihe gehypt ist und man so doch eine ganze Ecke mehr Geld verdienen kann.

      Löschen
  3. Hallo liebe Lena :)

    "Sturz durch die Zeit" liegt auch noch auf meinem SuB, ich muss echt mal schauen, dass ich das bald mal gelesen bekomme xD Den ersten Band von Game of Thrones habe ich auch irgendwann mal gelesen, aber dann habe ich auch aufgehört und seit der Serie habe ich die Bücher eigentlich auch garnicht mehr so arg im Visier ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      haha, ich sage mir auch immer "ich muss mal mehr von meinem SuB lesen und nichts dazu kaufen. Es klappt aber nicht immer^^
      Ja, bei mir ist das genau so bei GoT wie bei dir. Band 1 gelesen, aber jetzt ist mir die Serie wichtiger. Aber vielleicht irgendwann^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  4. Göttlich verdammt fand ich sehr gut, da kannst dich auf jeden Fall schon drauf freuen. ;)

    Die Auswahl und Schnee wie Asche will ich auch demnächst lesen. ^^

    Liebe Grüße
    Sani von http://fluesterndewortebuecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      okay, aber ich hab ja schon einen Band gelesen und den fand ich nur ganz okay^^ Bleiben die Bücher denn genau gleich oder werden sie noch besser? :D

      Da bin ich gespannt, da gibt es ja unglaublich viele unterschiedliche Meinungen.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  5. Hey Lena,

    Endlich mal habe ich Zeit mal auf anderen Blogs stöbern zu gehen und da schau ich natürlich gerne bei dir vorbei. (Wundere dich deshalb nicht, dass ich nach so langer Zeit einen Beitrag kommentiere ^^)

    Percy Jackson - Lies! Also... Mir hat es ziemlich gut gefallen, aber klar, es sind wiederkehrende Motive drin - Ist ja aber auch ein Buch für ein jüngeres Publikum. Aber andererseits macht es das auch ziemlich leicht lesbar. Ich denke nicht, dass du es bereuen würdest.

    Anders sieht es mit "Die Auswahl" aus. Zumindest meiner Meinung nach. Das erste Buch fand ich ja noch ziemlich gut und interessant, das zweite war aber eine einzige Katastrophe... Allein deshalb lohnt es sich schon nicht weiter zu lesen. Die Hälfte des Buches irren sie durch ein wüstes Gebirge und checken nichts XD Ich hab mir dann das dritte Buch noch als Hörbuch angehört, einfach weil ich so auch Passagen 'überhören' konnte, wenn es mir zu langweilig war. Insgesamt war der letzte Teil wieder ganz gut und spannend, aber die Qual durch den zweiten Teil hat sich nicht gelohnt.

    "Göttlich..." kann ich dir eigentlich empfehlen. Mir hat es gut gefallen. Vor allem weil es zwar mit der griechischen Mythologie zu tun hat, aber romantischer und "erwachsener" (trotzdem Herzschmerz-Teenie-Probleme) als Percy Jackson.

    Liebste Grüße,
    Lena (Tiny Hedgehog)

    AntwortenLöschen