08 September 2016

[TTT] 10 Bücher, die nicht in mein Buchschema passen, mir aber trotzdem gefallen haben

22 DREAMS left | leave a DREAM

Heute geht es wieder mal um ein interessantes Thema bei dem ich keine Ahnung habe, wie viele Bücher ich finde werde^^ Wer gerne mitmachen möchte, schaut am besten mal bei Steffi vorbei :)

10 Bücher, die mir gefallen, obwohl sie nicht in mein Beuteschema passen



Na ja, immerhin wurde es neun Bücher. Obwohl ich ja eher Jugendbücher und Fantasy lese, fand ich diese Bücher alle super. Entweder weil sie so lustig ewaren, weil sie mich berührt haben, oder weil sie mich wirklich packen konnten. Am unbekanntesten ist sicher Kaltduscher. Das Buch habe ich geschenkt bekommen und war eher skeptisch. Am Ende hatte ich aber wirklich Spaß beim Lesen.


Was haltet ihr von meinen Büchern? Geht es euch ähnlich mit diesen wie mir? Was ist überhaupt euer Beuteschema?

Kommentare:

  1. Huhu,

    Runa habe ich gelesen und liebe es so so so sehr. Ich finde das Buch richtig klasse.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Ja, mir hat es auch gefallen, vor allem, weil mich das Thema auch sehr interessiert.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    *ach verflixt* Schon wieder der Ove! ^^ Langsam glaube ich, dass ich mir das Buch wohl doch noch kaufen muss, so oft, wie ich das heute gesehen habe.

    Illuminati habe ich auch gelesen und fand es damals spitze! Black Out und das Rosie Projekt liefen auf dem SuB, Runa steht auf der WuLi. ;)

    Liebe Grüße,
    Silke

    Mein TTT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Ja, Ove ist zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig, aber irgendwann muss man die ganzen Figuren einfach lieben.

      Blackout und Rosie sind beides auch gute Bücher, das eine ist echt beängstigend und das andere echt lustig :D

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  3. Hi,

    Illuminati mochte ich damals auch sehr gerne. Das Unerhörte Lebens des Alex Woods hat ein wunderschönes Cover und du hast recht, Kaltduscher war mir bisher völlig unbekannt. :D

    http://www.buecherchamaeleon.de/2016/09/top-ten-thursday-wirf-dein-beuteschema.html

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)
      Das unerhörte Leben... ist auch ein richtig gutes Buch, hat mich schwer beeindruckt damals. Kaltduscher ist einfach nur witzig :D

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  4. Hi!

    Eine interessante und recht bunt gemischte Liste muss ich sagen! Ich lese ja ziemlich querbeet und habe eher weniger Genres, die ich sehr selten lese, aber trotzdem hab ich 10 tolle Bücher für heute gefunden :)

    Alex Woods, Dan Brown und Ove fand ich auch großartig! Die Bücherdiebin und Runa hab ich noch auf dem SuB, sind aber für September schon auf meiner Leseliste vorgemerkt :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Querschläger


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Ich lese weniger querbeet, aber ich möchte das aktuell ändern, weswegen auch immer mal Bücher einziehen, die nicht direkt zu mir passen.

      Na dann bin ich ja mal gespannt, was du zur Bücherdiebin und Runa sagen wirst :)

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  5. Hallo Lena,

    mich persönlich freut es, dass dir "Runa" so gut gefallen hat, obwohl es gar nicht so dein Genre ist. "Die Bücherdiebin" fand ich klasse. Aber ich mag historische/zeitgeschichtliche Bücher recht gern.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Mich hat auch gefreut, dass mir Runa gefallen hat :D Ansonsten hab ich bis jetzt echt wenig historische Bücher gelesen, aber ich möchte das auf jeden Fall ändern, ich weiß nur nicht, wo ich anfangen soll^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  6. Hallo Lena,

    da hast du wirklich eine tolle, bunterkunt gemischte, Liste zusammengestellt.
    Einige der Bücher habe ich auch gelesen ("Die Bücherdiein", "Illuminati").

    Ich persönlich lese gerne alles was mich anspricht - also Querbeet. Bisher hatten es allerdings die Krimis am schwersten. Deshalb habe ich ein paar von Ihnen aufgelistet.

    Meinen Beitrag findest du hier: http://www.bellaswonderworld.de/aktionen/top-ten-thursday-277/

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Also ich lese fast nur Fantasy und ab und zu mal was anderes. Aber ich möchte jetzt auch immer mal was ganz anderes lesen. Krimis mag ich aber auch nicht so gerne.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  7. Da sind gleich drei Bücher bei, die ich auch gelesen habe, aber nur eins davon habe ich auf die Liste geschrieben, obwohl die anderen wohl auch gepasst hätten. "Blackout" fand ich echt interessant, "Für jede Lösung ein Problem" war super witzig, weil ich Kerstin Giers Humor einfach mag und das dritte Buch ist "Das Rosie-Projekt".

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr und ich bleibe direkt mal als Leser :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Ja, ich mag Kerstin Giers Humor auch ziemlich gerne, wobei ihre Bücher auch immer sehr ähnlich aufgebaut sind. Am meisten begeistern konnte mich ja Rubinrot von ihr.

      aww, da freue ich mich aber ♥

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  8. Hallo Lena,
    drei deiner Bücher habe ich gelesen, "Ove" mag ich gern noch lesen und bei "Runa" bin ich mir noch nicht ganz so sicher.
    Schöne Liste.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Also wenn es dich interessiert, wie sie früher Psychatrie-Patienten behandelt haben, kannst du Runa lesen, wenn es dir mehr um das mysteriöse Mädchen geht, solltest du du es dir überlegen, das wird erst nach der Hälfte des Buches wichtig.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  9. Huhu Lena,

    ich komm erst jetzt zum Gegenbesuch, aber natürlich schau ich mir deine Liste auch an :D Und ich find sie toll, da ich sogar 5 Bücher davon schon gelesen habe. Natürlich unsere beiden Übereinstimmungen mit Die Bücherdiebung und Ove, aber auch Für jede Lösung ein Problem, dass ich richtig super fand, Illuminati, das ich auch gerne mochte udn Das Rosie-Projekt, dass ich eher ok fand und den Hype drum nicht ganz verstanden habe.
    Runa liegt bei Heike auf dem SuB, mal gucken, ob das auch mal auf meinem landet^^

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Schön, dass dir davon auch so viele Bücher gefallen haben :)
      Also das Rosie-Projekt fand ich super, weil es genau mein Humor war. Aber wenn ich es nicht so witzig gefunden hätte, hätt es mir auch nicht so gut gefallen^^

      Na, ich hoffe doch, Runa ist wirklich ziemlich interessant.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  10. Hallo Lena,

    ich könnte mich nicht entscheiden, oder es ginge nicht wirklich da ich wirklich quer Beet lese. Es gibt eigentlich keine Bücher die nicht in "mein" Schema passen. Und die, die ich nicht lese, habe ich auch nicht.

    Aber zu deiner Auswahl...

    Das Rosa-Projekt, ein wirklich tolles Buch!
    Das unerhörte Leben des Alex Woods... Ein Highlight! Ein Buch das man wirklich lesen muss.
    Illuminate, geiles Buch ;)
    Nur mit dem Buch, Ein Mann Namens Ove, konnte ich so nichts anfangen. Ich war wirklich enttäuscht.

    Runa, der steht auf meiner WuLi, den möchte ich wirklich mal lesen.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Doch, ich lese am liebsten Fantasy und dementsprechend steht davon auch das meiste in meinem Regal.

      Also bei "Ein Mann namens Ove" musste ich mich erst mal an den Schreibstil gewöhnen, den fand ich am Anfang nämlich wirklic schrecklich. Nachdem ich den aber ignorieren konnte, fand ich die Geschichte wirklich herzerwärmend.

      Runa ist auch super, vor allem, wenn man das Thema interessant findet.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  11. Ich hätte schon alleine Probleme damit, genau zu beschreiben, was mein "Beuteschema" ist. Vor ein, zwei Jahren waren es noch ganz klar Jugendbücher, aber mittlerweile lese ich auch viel in andere Richtungen.
    "Für jede Lösung" ein Problem fand ich damals auch sehr lustig, genau wie "In Wahrheit wird viel mehr gelogen", obwohl beide Bücher ja in Richtung Chiclit gehen, was ich eigentlich nicht lese.

    Liebe Grüße :),
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey :)

      Also bei mir ist es Fantasy, aber ich versuche auch aktuell etwas mehr querbeet zu lesen, um so vielleicht neue Lieblingsgenre zu entdecken.
      Ich mag die Bücher von Kerstin Gier auch, weil das genau mein Humor ist. Allerdings hat mir "Für jede Lösung" bis jetzt von ihrer Frauenliteratur am besten gefallen.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen