09 März 2017

[TTT] 10 Autoren, von denen die meisten Bücher in meinem Regal stehen

13 DREAMS left | leave a DREAM
Also ich bin ja nicht so der Autorenkäufer und trotzdem habe ich von einigen ein paar mehr Bücher im Regal stehen, als von anderen ;) Wer neu mit dem TTT anfangen will, schaut am besten mal bei Steffi vorbei :)

10 Autoren, von denen ich am meisten Bücher im Regal stehen habe

  • Joanne K. Rowling (9 Bücher): Harry-Potter-Reihe (8 Bücher, Band 7 auch auf englisch), Quidditch im Wandel der Zeiten
  •  Trudi Canavan (8 Bücher): Die Gilde der schwarzen Magier (3 Bücher), das Zeitalter der Fünf (3 Bücher), Die Magie der tausend Welten (2 Bücher)
  • Kerstin Gier (7 Bücher): Die Edelsteintrilogie, Lügen die von Herzen kommen, die Mütter-Mafie, ein unmoralisches Sonderangebot, für jede Lösung ein Problem 
  • Nina Blazon (6 Bücher): Faunblut, Zweilicht, der dunkle Kuss der Sterne, der Winter der schwarzen Rosen, Wolfzeit, Feuerrot, Totenbraut
  • Stephenie Meyer (6 Bücher): Twilight-Reihe (5 Bücher, das erste auch auf englisch^^), Seelen
  • Kai Meyer (5 Bücher): Sturmkönige, Wunschkrieg, die Seiten der Welt (3 Bücher)
  • Mary H. Herbert (5 Bücher): Die Gabria-Saga (5 Bücher)
  • Bettina Belitz (5 Bücher): Splitterherz-Trilogie, Linna singt, Diamantkriegersaga
  • Dan Brown (4 Bücher): Illuminati, Sakrileg, Diabolus, das verlorene Symbol
  • Lynn Raven (4 Bücher): Der Kuss des Kjer, Blutbraut, Windfire, Seelenkuss
Definitiv sieht man, das sich ein großer Fan von JRK, Trudi Canavan und Kerstin Gier bin. Wobei meine neue Lieblingsautorin ist Nina Blazon und ich bin mir sicher, sie steht irgendwann an der Spitze.
Kennt ihr diese Autoren? Habt ihr auch so viele Bücher von ihnen wie ich?

Kommentare:

  1. Huhu,

    Joanne K. Rowling hab ich nur 8 Bücher. Harry Potter und Beedle, dem Barden.

    Trudi Canavan habe ich selbst kein Buch, aber eines gelesen. Die Gilde der schwarzen Magier 1. Ich find es nett, aber nicht überragend.

    Kerstin Gier hab ich nur Edelstein. Aber mir persönlich war das etwas zu jugendlich.

    Stephenie Meyer habe ich Biss, Edwards Version (aber auf Kindle) und Seelen. Ich liebe Seelen.

    Kai Meyer habe ich zwei Bücher. Arkadien habe ich aber abgebrochen und Wellenläufer war nicht meins.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/03/09/ttt-77-10-autorinnen-von-denen-man-am-meisten-buecher-im-regal-stehen-hat/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Beedle der Barde möchte ich eigentlich auch noch irgendwann lesen. Bei den anderen Büchern bin ich mir gar nicht mal so sicher. "The cursed Child" z.B. interessiert mich gar nicht so, hier warte ich einfach mal drauf, dass es verfilmt wird und entscheide danach^^

      Hach, eigentlich solltest du die Gilde der schwarzen Magier weiterlesen, in Band 2 und dann 3 wird es noch mal richtig interessant. Spricht auch für die Bücher, dass ich wenig aus dem ersten weiß, aber noch viel aus den Folgebänden (die ich vor rund 10 Jahren das letzte Mal gelesen habe^^).

      Oooh, ich hab Arkadien vergessen :O Das subbt allerdings auch nur so hier rum^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
    2. The Cursed Child interessiert mich auch nicht.

      Vielleicht lese ich es ja irgendwann noch mal. Mal sehen.

      LG Corly

      Löschen
  2. Huhu :),

    wie du schon erkannt hast haben wir J.K. Rowling gemeinsam :D.

    Von Meyer habe ich 2 oder 3 Bücher zu Hause und von den anderen Autoren habe ich zumindest etwas gehört, oder sogar ein Buch zu Hause :D

    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich hab sogar noch eines von ihm vergessen :D Aber generelll mag ich den Autor total und seine Geschichten sind einfach so wunderbar kreativ.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  3. Hallöchen,

    mit Rowling, Blazon und Gier haben wir gleich drei Übereinstimmungen. Von Stephenie Meyer habe ich nur noch Seelen im Regal stehen, Twilight habe ich meiner Schwester überlassen. Dan Brown ist auch bei mir im Regal vertreten, jedoch nicht so zahlreich. Von Kai Meyer habe ich leider bisher noch gar nichts gelesen *ascheaufmeinhaub*

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      na ja, Twilight muss man auch nicht mehr im Regal stehen haben. Damals war es super, aber heute nervt es ja schon ein bisschen^^
      Kai Meyer kann ich dir nur ans Herz legen. Toller Schreibstil und einfach so viele kreative Ideen, dass ich immer wieder nur den Hut ziehen kann.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  4. Hey,

    wir haben heute nichts gemeinsam, aber von Kai Meyer habe ich auch einige Bücher im Regal (14, glaube ich) und von Rowling habe ich alles außer "Ein Plötzlicher Todesfall". Von Kerstin Gier habe ich nur die "Liebe geht durch alle Zeiten"-Reihe und den ersten Band von "Silber" gelesen, aber ich fand alle vier sehr gut. Die "Bis(s)"-Reihe habe ich natürlich auch gelesen und ich mochte sie ganz gerne. "Splitterherz" mochte ich ebenfalls, genauso wie "Zweilicht" von Nina Blazon.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      wow, das sind ja viele. Wenn ich alle Reihen beende, habe ich immerhin 9 Bücher. Aber bei ihm brauche ich auch nicht alle Bücher, so ein paar interessierne mich von der Thematik her gar nicht so.

      Silber hab ich auch gelesen. Mich hat es gestört, dass es viel zu viele Ähnlichkeiten mit der Edelsteintrilogie gab, weswegen ich irgendwie keine Lust hatte weiterzulesen.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  5. Huhu:)
    Wir haben zwei Autoren gemeinsam: Lynn Raven und J.K. Rowling. Stephenie Meyer hätte ich aber eigentlich auch auf meine Liste nehmen können, habe mich am Ende lieber für andere entschieden. Bei Kerstin Gier habe ich zwar die Silber- und Edelsteintrilogie gelesen, aber nur eine davon im Regal stehen.

    Liebste Grüße,
    Kati:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      kann ich verstehen, man nimmt ja doch eher die Lieblingsautoren und die gute Frau Meyer gehört bei vielen ja nicht (mehr) dazu^^
      Ich hab bei Silber nur den ersten Band gelesen, irgendwie fand ich die Geschichte nicht so interessant.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  6. Hallo Lena,
    von Trudi Canavan habe ich auch zwei Buchreihen gelesen. Beide haben mir sehr gut gefallen. Ich kann verstehen, dass diese Autorin in diesem TTT aufgeführt werden musste :o) Von Kerstin Gier habe ich bislang nur die Edelsteinsaga und die Silberreihe gelesen. Ebenfalls zwei Reihen, die mir sehr zugesagt haben. Bei mir würde da auf jeden Fall noch Terry Pratchett, Stephen King und David Safier aufgeführt werden. Von den dreien habe ich auch recht viele Bücher im Regal :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      dann kennst du die neue Reihe von Trudi Canavan wohl noch nicht? Kann ich dir auch nur empfehlen, die ist echt super.

      Die Silberreihe von Kerstin Gier habe ich nicht gelesen. Da kenne ich nur das erste Buch und da gab es für mich zu viele Parallelen zu Rubinrot und generell konnt mich einfach die Geschichte nicht so begeistern.
      Jaah, Pratchett und King sind zwei Autoren, von denen ich auch mal was lesen möchte. Bis jetzt bin ich aber noch nicht dazu gekommen.
      Safier kenne ich auch ein paar Bücher, jedoch waren die meisten ausgeliehen. Plötzlich Shakespear hab ich als Hörbuch und das ist so genial gelesen und SO witzig :D Jesus liebt mich und mieses Karma kenne ich auch noch und Happy Familie steht auf meinem SuB.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen