02 März 2017

[TTT] 10 Bücher, die mit einem E anfangen

16 DREAMS left | leave a DREAM
Ich bin gespannt, ob ich 10 Bücher finden werde. Ich kann das wirklich immer sehr schlecht einschätzen. Wer neu mit dem TTT anfangen will, schaut am besten mal bei Steffi vorbei :)

10 Bücher, die mit einem E anfangen


Es wurden nicht ganz zehn Bücher, aber E scheint auch kein beliebter Buchstabe beim Buchtitelanfang zu sein. Dafür kann ich euch heute mal eine bunte Mischung präsentieren. Gelesen habe ich alle, bis auf "Ein unmoralisches Sonderangebot".

Kennt ihr meine Bücher? Haben sie euch gefallen?

Kommentare:

  1. Hallo,

    wir haben heute leider keine Übereinstimmung, obwohl ich auch ein unmoralisches Sonderangebot noch auf meinem Sub liegen habe. Wie konnte ich das vergessen?
    Erebos steht leider noch immer auf meiner Wunschliste, das muss da endlich mal erlöst werden.

    Liebe Grüße
    Sabrina
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!
    Eragon steht im Bücherregal meiner Tochter ;) Und Ein unmoralisches Angebot habe ich schon gelesen. Ansonsten habe ich ganz andere Titel auf meiner Liste:
    http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2017/03/aktion-top-ten-thursday.html

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp!!!

      TTT

      Funktioniert!!!!

      Liebe Grüße!!!

      Löschen
    2. Gerne, ich hab mich das auch jahrelang gefragt... Jetzt benutze ich es manchmal, aber da ich immer nachschauen muss, ist es mir doch wenn es schnell gehen muss, zu anstregend^^

      Löschen
  3. Hallo,
    Erebos, Eragon, Elfenmagie - alles Bücher, die ich gern noch lesen würde, für die bisher aber die Zeit fehlte.
    Von denen Büchern kenne ich nur die Verfilmung zu Ein ganzes halbes Jahr.
    Unsere E's
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lena ;-)
    Mit "Ein ganzes halbes Jahr" haben wir eine Gemeinsamkeit heute.
    Die anderen Bücher kenne ich nur vom Cover her.
    Liebe Grüße, Hibi
    ( Meine zehn Bücher mit "E" )

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    Wir haben Eragon und Elfenmagie gemeinsam.

    Ein ganzes halbes Jahr habe ich auch gelesen, aber das fand ich nicht ganz so gut wie viele andere.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/03/02/ttt-76-10-buecher-deren-titel-mit-einem-e-beginnen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    von deinen Büchern gelesen habe ich bisher nur "Ein ganzes halbes Jahr", was mir damals sehr gefallen hat. "Eragon" habe ich leider abgebrochen, aber das ist schon ein paar Jahre her und das Buch wird auf jeden Fall eine zweite Chance bekommen. "Elfenmagie" habe ich auf der Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hey Lena :)

    Von deiner Liste habe ich nur Eragon gelesen und die Reihe fand ich echt toll :D
    Ein ganzes halbes Jahr kenne ich auch, aber nur vom sehen her. Ist nicht so ganz mein Genre.

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!

    Wie schön, da haben wir ja zwei ganz tolle Bücher gemeinsam: Ove und Elfenmagie ♥

    Erebos und "Ein ganzes halbes Jahr" fand ich ebenso toll, aber Eragon, ne, das war nix für mich. Hatte mich eigentlich auf die Reihe gefreut und wollte sie letztes Jahr endlich lesen! Hab ja alle Bände daheim, weil meine Kinder die gelesen hatten. Aber ich hab schon beim ersten Band nach 200 Seiten aufgegeben, fand es leider sehr langweilig.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Eragon fand ich als Teenie toll und ich bin gespannt, wie es mir mit den Buchern jetzt wohl ergeht. Ich möchte sie ja noch mal lesen, weil der letzte Band noch aufm mich wartet.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  9. Huhu Lena,

    eine schöne Liste. Eragon hab ich heute voll vergessen, das hab ich heute morgen leider schon bemerkt. Ein ganzes halbes Jahr und ein Mann namens Ove hätten heute wohl auch gute Chancen gehabt auf meiner Liste zu stehen, wenn ich nicht auf Ein/Eine als Artikel verzichtet hätte. Une ein unmoralisches Sonderangebot hab ich auch schon gelesen, war nicht Kerstin Giers bester, aber doch recht lustig und lesenswert.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich kenne "ein unmoralisches Sonderangebot" noch gar nicht, aber für mich war von ihren Frauenbüchern "Für jede Lösung ein Problem" am besten.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  10. Halli Hallo

    Mit Eragon haben wir heute eine Gemeinsamkeit :) Es ist auch das einzige Buch deiner heutigen Liste, das ich gelesen habe! Ich kenne zwar Ein ganzes halbes Jahr und Erebos vom sehen, habe sie jedoch nie gelesen.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,

    mit Eragon haben wir sogar eine Übereinstimmung. Die restlichen Bücher sagen mir leider nichts. Elfenmagie sieht aber sehr interessant aus. Wie hat es dir gefallen?

    Liebe Grüße
    Abigail
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      also die Idee und die Welt fand ich super, aber die Protagonistin und die Liebesgeschichte ziemlich nervig. Soll aber in den nächsten Büchern besser sein, weswegen ich ja gerne noch weiterlesen möchte.

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen