09 März 2015

[Dies und das] Aufräumen der Followerliste und Hilfe, ich möchte eure Lieblingsblogs wissen ;)

12 DREAMS left | leave a DREAM
Ja, der Titel des Posts ist eine Glanzleistung von mir, aber ich wusste nicht wie ich den Posts sonst nennen soll :D

Ich müsste ja eigentlich eine Hausarbeit schreiben und weil ich solche Dinge einfach total gerne aufschiebe (ich hab ja noch 6 Tage bis zur Abgabe *hust*), habe ich stattdessen die Liste, welchen Blogs ich folge, entrümpelt - und das zum ersten Mal in meinem Leben. Vielleicht liegt es daran, dass meine Wohnung schon aufgeräumt ist und ich die Hausarbeit deswegen nicht durch Hausputz aufschieben kann. Verlagere ich halt das Aufräumen in die virtuelle Welt :D

Ich bin übrigens niemandem entfolgt, der aktiv ist. Meine Kriterien waren länger als 1 Jahr inaktiv oder Blog gelöscht. Letztendlich habe ich deswegen über 40 Blogs gelöscht, was eine ganze Menge ist.
Was mich ja irgendwie ärgert bzw. wo ich mich wirklich frage, was das soll, sind diese "privaten Blogs", also die, bei denen die Nachricht kommt "sie sind nicht berechtigt diese Seite aufzurufen". Was soll das denn? oO

Na ja, der eigentliche Grund für diesen Posts ist, dass ich jetzt ja 40 freie Plätze in meiner Bloggerliste habe. Ein paar habe ich schon aufgefüllt in dem ich mich durch Blogs gestöbert habe und welche, die mir spontan gefallen haben, einfach mal gefolgt bin.
Jetzt ist aber echt schwierig unter den hunderthausend Blogs auszuwählen und deswegen dachte ich, ich frage mal die Experten hier - nämlich euch :) Vielleicht finde ich ja durch euch ein paar wirklich gute, für mich neue Blogs...

Meine Frage ist an euch ist eigentlich ganz einfach: Was ist euer Lieblingsblog und warum? Ihr dürft auch mehrere nennen, aber bitte nicht eure komplette Liste aufzählen :D

Ich bin sehr gespannt und hoffe, ihr könnt und wollt mir helfen :)

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich habe viele Blogs, bei denen ich regelmäßig lese, aber am liebsten mag ich Tanja´s Bücherblog, weil wir in etwa zur selben Zeit angefangen haben, viele Ähnlichkeiten beim Buchgeschmack haben und daraus ist ein netter Kontakt entstanden.

    Der Link lautet: http://tanjasbuecher.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Tanja folge ich zwar schon, aber die hat es wirklich drauf und ihr folge ich echt gerne :)

      Löschen
  2. Also ich liebe Maras Cakes and colors:
    http://www.cakesandcolors.de/

    Einfach, weil es da vor allem um die Themen geht, die ich liebe :D Lesen und Backen. Die Fotos von dem gebackenen und gekochten Sachen sehen übrigens auch super aus, die schau ich mir gerne einfach mal so an, um Hunger zu bekommen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kannte ich auch noch nicht, aber bin auch nicht so viel auf back-blogs unterwegs. Sah aber wirklich so gut (bzw. lecker^^) aus, dass ich ihr auch mal folge :)

      Löschen
  3. Huhu!
    Mein Lieblingsblog ist dieser hier: http://buechersuechtig-sabine.blogspot.de/

    Wir haben fast den identischen Geschmack und die Rezensionen sind immer klasse!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der Blog gefällt mir auf den ersten Blick echt gut. Schönes Design und ungefähr mein Buchgeschmack. Danke für den Tipp, dem folgen ich schon mal :)

      Löschen
  4. So eine Aufforderung lass ich mir doch nicht entgehen und ich zähle dir mal ein paar Blogs auf, die ich derzeit sehr gerne lese :)

    Blätterwind kenne ich noch gar nicht so lange, ich bin aber so froh, dass ich den Blog von Emelie entdeckt habe. Ich finde dass sie oft sehr zum Nachdenken anregende oder spezielle Posts schreibt, die auf meinem Dashboard herausstechen. Zudem liebe ich ihren irgendwie besonderen Schreibstil (und sie schreibt auch an einem eignen Buch!) und schätze es sehr, dass ich über sie immer von Büchern erfahre, über die ich sonst absolut nicht stolpern würde.

    Selbiges gilt für Books & Stories. Bücher abseits des Mainstreams und interessante "Nachgefragt"-Posts die zum Senf-dazugeben einladen.

    Den Blog von Tina, Reading Tidbits, mag ich ebenfalls unglaublich gerne. Das, was ich an ihr SO (!) sehr schätze, ist, dass ihre Rezensionen so schonungslos ehrlich sind. Keine bessere oder milde Bewertung, weil in Büchern immer viel Arbeit steckt. Auf ihre Wertung kann ich mich wirklich verlassen, weil ich ähnlich kritisch bin! Hin und wieder haut sie auch so richtig coole, "tiefe" Posts raus. Die Posts mit dem Label "Geplauder" solltest du dir unbedingt näher ansehen :)

    Diese dämliche "dieser Blog steht nur geladenen Lesern zur Verfügung"-Einstellung finde ich auch fürchterlich ärgerlich. Ich meine wozu ... aber gut. Jetzt sag doch mal, welche Blogs DU UNS empfehlen kannst ;)

    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yeah, reading tidbits kannte ich tatsächlich schon :D Ansonsten gefallen mir die anderen beiden Blogs auf den ersten Blick auch richtig gut und das nicht nur vom design. Danke für die Tipps :)

      Gute Frage, aber dafür werde ich doch einen richtigen Post machen, wenn ich schon meine lieblingsblogger ehren werde. Geht ja hier dann doch unter :)

      Löschen
  5. This is very educational content and written well for a change. It's nice to see that some people still understand how to write a quality post.

    AntwortenLöschen
  6. Blog gab uns nützliche Informationen zu arbeiten. Sie haben eine erstaunliche Arbeit getan.

    AntwortenLöschen
  7. Hey, was für ein brillanter Posten, auf den ich gekommen bin, glauben Sie mir, dass ich nach dieser Woche nach dieser Art von Post gesucht habe und kaum darauf gekommen bin. Vielen Dank und sucht noch mehr Beiträge von Ihnen.

    AntwortenLöschen
  8. Das scheint gut zu sein aber ich bin immer noch nicht allzu sicher, dass es mir gefällt Jedenfalls schaut man weit mehr hinein und entscheidet persönlich!

    AntwortenLöschen